Weitere Einschränkungen verhindern

Stadt wirbt für die Corona-Impfung: Flyeraktion in der Innenstadt zu Impfangeboten


Die Corona-Impfkampagne der Stadtverwaltung ist eine Kooperation mit Dr. Duddy. Aktuell impft der Bad Kreuznacher Arzt in der Wilhelmstraße 21. Demnächst zieht sein Impfstandort in die ehemalige Filiale der Sparkasse in der Hospitalgasse um. Geöffnet ist dieser montags bis freitags von 14 bis 18 Uhr und samstags und sonntags von 10 bis 14 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Rückfragen: Mobil 0170/6110482.

Wegen eines zugesagten, aber nicht erfüllten Internetzugangs konnte Dr. Duddy mit seinem Impfangebot noch nicht wie angekündigt in die ehemalige Filiale der Sparkasse in der Hospitalgasse umziehen. Er impft aktuell noch an seinem alten Standort in der Wilhelmstraße, Eingang Planiger Straße.

Die Stadt bietet außerdem wieder Impfaktionen im Quartierszentrum im Pariser Viertel an: an den Samstagen, 27. November, 4. Dezember, 11. Dezember und 18. Dezember jeweils von 10 bis 14 Uhr. Das provisorische Impfzentrum in der Planiger Straße 4 wird vom Quartiersmanagement Soziale Stadt Pariser Viertel betreut. Die ärztliche Begleitung übernimmt Dr. Duddy und sein Team. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Rückfragen: 0671/97051997.

Ab Samstag, 27. November, impft zudem Dr. Schreiner in der Kreuzstraße 23 – mit und ohne Terminvereinbarung. Infos unter www.impfzentrum-bad-kreuznach.de. Bei allen Impfangeboten ist die Krankenversichertenkarte, bei Privatpatienten ein Ausweisdokument sowie bei der Zweit- und Auffrischungsimpfung („Boostern“) der Impfnachweis mitzubringen.


Foto: Werben für die Corona-Impfung: Auszubildende und ein Anwärter der Stadtverwaltung verteilen in der Innenstadt Flyer mit den Impfangeboten in Bad Kreuznach.