„Weihnachtszeit im Alten Rom  ̶  Wilde Wintersonnenwende“

Museum Römerhalle

Sonntag, 15. Dezember 2019, 11:00 Uhr

 

Weihnachten gab es noch nicht im Alten Rom, aber die Wintersonnenwende. Unter den antiken Bräuchen zur Wintersonnenwende gibt es erstaunliche Ähnlichkeiten zur Feier unseres christlich geprägten Weihnachtsfestes. Im Anschluss an den Rundgang durch die Römerhalle gibt es (Kinder-)Glühwein, Gebäck und ein kleines Lichthäuschen zum selber Basteln und mit nach Hause nehmen. Mit Dr. Caroline von Wangenheim, Archäologin.

 

Für alle ab 6 Jahren.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

 

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Lebendigen Adventskalenders der Initiative „Klein Venedig“ statt.

Aktuelle Veranstaltungen finden Sie auch im Bad Kreuznacher Veranstaltungskalender der Tourist-Information .

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.