unser angebot für Senioreneinrichtungen

Ausleihe & Medienboxen

Nutzung des Bibliotheksangebotes

Wir bieten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Senioreneinrichtungen die Möglichkeit, sich einen kostenlosen Institutionsausweis ausstellen zu lassen, um sich Medien für ihre Arbeit in ihren Einrichtungen ausleihen zu können.

Für eine Anmeldung benötigen wir:

  • eine Bescheinigung Ihres Arbeitgebers
  • Ihren Personalausweis


Medienboxen

Wir haben sieben Boxen mit verschiedenen Medien und Themenschwerpunkten im Bestand. Diese sind gezielt mit Medien für die Arbeit mit Senioren / Seniorinnen bzw. Menschen mit Demenz bestückt. Dieser Service zielt darauf ab, demenzerkrankte Menschen im Alltag sinnvoll zu beschäftigen, Freude und Ablenkung zu vermitteln und nicht zuletzt die Gedächtnisleistung zu trainieren.

Abnehmer für die Medienboxen sollen in erster Linie Seniorenheime sein, in denen Demenzkranke leben. Ansprechen möchten wir damit sowohl professionelles Betreuungspersonal als auch ehrenamtlich Tätige.

Medienbox 3: Erlebnis

Weitere Informationen





Adventsgeschichten für Senioren

Für den letzten Monat des Jahres bieten wir Senioreneinrichtungen einen vom Landesbibliothekszentrum herausgegebenen Kalender mit Adventsgeschichten, den wir in Bad Kreuznach direkt ausliefern, den man aber natürlich auch direkt bei uns abholen kann.

Der aktuelle Band enthält zehn Geschichten zum Vorlesen für geistig rege Zuhörer/innen ab 70 Jahren. Im Anschluss finden sich sieben Geschichten zum Vorlesen für Menschen mit demenzieller Veränderung. Die Geschichten stammen vom bekannten Autor THiLO.

Alle 17 Geschichten spielen im Kosmos einer Vier-Generationen-Familie. Im Mittelpunkt der ersten zehn Zehn-Minuten-Geschichten steht Renate, eine rüstige Rentnerin. In der Adventzeit erlebt sie viel. Ein Tanzkurs wird Anlass einer inspirierenden Begegnung... Die sieben Geschichten für Menschen mit Demenz erzählen Erlebnisse von Renate mit ihrer 92-jährigen Mutter Josefine. Es werden Sprichwörter erinnert oder Schnee betrachtet. Diese Geschichten sind kurz und in einfacher Sprache. Jeweils am Ende dieser sieben Geschichten gibt es Anregungen zur Aktivierung, ein Lied- oder Gedicht. Alle Geschichten sind in sich abgeschlossen. Hintereinander erzählt, ergeben sie einen Spannungsbogen bis Weihnachten. Sie animieren zum Erzählen und zum Austausch. Bibliotheken ermöglichen sie den Kontakt mit Senioreneinrichtungen und ehrenamtlich Vorlesenden. Auch lässt sich eine Lesung in der Bibliothek selbst gestalten.


Führungen in unserem Haus

Sie möchten den geistig noch regen und mobilen Bewohnern ihres Hauses die Bibliothek vorstellen? Vereinbaren Sie einen Termin für eine Führung, in der wir unser vielseitiges Angebot näher erläutern.


Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.