Weinberge_Industrie Metzemacher.jpg

Bauleitplanung

Flächennutzungsplan

Im Flächennutzungsplan ist die sich aus der beabsichtigten städtebaulichen Entwicklung ergebende Art der Bodennutzung nach den voraussehbaren Bedürfnissen in den Grundzügen darzustellen.

Der Flächennutzungsplan gilt für das gesamte Stadtgebiet. Als vorbereitende Bauleitplanung hinsichtlich der verschiedenen Arten der Nutzung des Stadtgebietes können in ihm insbesondere dargestellt werden

  • die für die Bebauung vorgesehenen Flächen nach der allgemeinen Art ihrer baulichen Nutzung (Bauflächen),
  • die für die Bebauung vorgesehenen Flächen nach der besonderen Art ihrer baulichen Nutzung als Baugebiete oder Gewerbegebiete,
  • Flächen für den überörtlichen Verkehr und für die örtlichen Hauptverkehrszüge,
  • Flächen für Versorgungsanlagen,
  • Grünflächen, wie Parkanlagen, Dauerkleingärten, Sport-, Spiel-, Zelt- und Badeplätze, Friedhöfe,
  • Flächen für Nutzungsbeschränkungen oder für Vorkehrungen zum Schutz gegen schädliche Umwelteinwirkungen im Sinne des Bundes-Immissionsschutzgesetzes,
  • Wasserflächen, Häfen und die für die Wasserwirtschaft vorgesehenen Flächen sowie die Flächen, die im Interesse des Hochwasserschutzes und der Regelung des Wasserabflusses freizuhalten sind,
  • Flächen für Aufschüttungen, Abgrabungen oder für die Gewinnung von Steinen, Erden und anderen Bodenschätzen,
  • Flächen für die Landwirtschaft sowie Waldflächen,
  • Flächen für Maßnahmen zum Schutz, zur Pflege und zur Entwicklung von Boden, Natur und Landschaft.

Der Flächennutzungsplan hat in seiner Eigenschaft als vorbereitender Bauleitplan aus sich heraus keine allgemein rechtsverbindliche Wirkung. Er bindet jedoch die Stadt im Hinblick auf die Aufstellung von Bebauungsplänen, welche gemäß § 8 Abs. 2 Satz 1 BauGB aus dem Flächennutzungsplan zu entwickeln sind.

Der Flächennutzungsplan ist somit nicht Rechtsgrundlage für die Genehmigung eines baulichen oder sonstigen Vorhabens oder für die Versagung dieser Genehmigung
Diese Aufgabe kommt allein dem Bebauungsplan zu.

Die Stadt Bad Kreuznach und der Ortsteil Bad Münster am Stein-Ebernburg wurden im Jahr 2014 fusioniert. Daher gibt es bisher keinen gemeinsamen Flächennutzungsplan für das gemeinsame Stadtgebiet.

Nachstehend finden Sie daher zwei Flächennutzungspläne sowie die aktuell rechtsverbindlich gewordenen Änderungen sowie Berichtigungen der Flächennutzungsplänen
(alle Dateien zum Download als  PDF-klein.png pdf)

Flächennutzungsplan Bad Kreuznach

Rechtskräftige Änderungen des Flächennutzungsplans Bad Kreuznach

Berichtigungen des Flächennutzungsplans Bad Kreuznach

Flächennutzungsplan Bad Münster am Stein-Ebernburg

Rechtskräftige Änderungen des Flächennutzungsplans Bad Münster am Stein-Ebernburg

Berichtigungen des Flächennutzungsplans Bad Münster am Stein Ebernburg


Bad Kreuznach

FNP Stand Rechtswirksam Pic.png

⇒ Flächennutzungsplan Stadt Bad Kreuznach

⇒FNP KH Legende
(zur besseren Lesbarkeit der Planzeichnung als Extra-Dokument)

⇒ FNP KH Erläuterungsbericht

Landschaftsplan zum Flächennutzungsplan der Stadt Bad Kreuznach:

 ⇒ LSP Text zum FNP2005KH

 ⇒ 01N Biotoptypen Blatt Nord

 ⇒ 01O Biotoptypen Blatt Ost

 ⇒ 01S Biotoptypen Blatt Süd

 ⇒ 03 Bodenhaushalt

 ⇒ 04 Wasserhaushalt

 ⇒ 05 Klimahaushalt

 ⇒ 06 Arten- und Biotopschutz

 ⇒ 07 Landschaftsbild Erholung

 ⇒ 08N Entwicklungskonzeption Nord

 ⇒ 08S Entwicklungskonzeption Süd

Rechtskräftige Änderungen des Flächennutzungsplans Bad Kreuznach:

2. Änderung des Flächennutzungsplanes Bad Kreuznach
für den Bereich des Bebauungsplanes „Zwischen Alzeyer Straße und Dürerstraße
(ehemalige Rose-Barracks) (Nr. 5/14)“

Bekanntmachung vom 12.10.2017

Bekanntmachung

Planzeichnung

Begründung

Zusammenfassende Erklärung


7. Änderung des Flächennutzungsplanes Bad Kreuznach
für den Bereich des Bebauungsplanes „Zwischen Bosenheimer Straße, B 428 und Riegelgrube" (Nr. 5/16)

Bekanntmachung

Planzeichnung

Begründung

Gutachten Artenschutz

Bodenuntersuchung

Verkehrsuntersuchung

Straßenplanung

Entwässerungsplanung

Zusammenfassende Erklärung


9. Änderung des Flächennutzungsplanes Bad Kreuznach
für den Bereich des Bebauungsplanes „Sanatoriumsgebiet Theodorshalle (Nr. 11/1Ä, 3Ä)“

Bekanntmachung vom 08.11.2017

 Bekanntmachung

Planzeichnung

Begründung

Geotechnischer Bericht

Verkehrsgutachten

Artenschutzrechtliche Prüfung

Schalltechnische Immissionsprognose

Zusammenfassende Erklärung


Berichtigungen des Flächennutzungsplans Bad Kreuznach

Berichtigung FNP zum Bebauungsplan Nr. 1a10, 2. Änderung

Berichtigung FNP zum Bebauungsplan Nr. 5/10, 1. Änderung

Berichtigung FNP zum Bebauungsplan Nr. 6/5, 2, Änderung

Berichtigung FNP zum Bebauungsplan Nr. 6/5, 3. Änderung

Berichtigung FNP zum Bebauungsplan Nr. 14/1, 3. Änderung und Erweiterung

Berichtigung FNP zum Bebauungsplan Nr. 14/1, 4. Änderung und Erweiterung

Berichtigung FNP zum Bebauungsplan Nr. P5, 2. Änderung

Berichtigung FNP zum Bebauungsplan Nr. W IV, 3. Änderung 


Bad Kreuznach

FNP Stand Rechtswirksam Pic.png

⇒ Flächennutzungsplan Stadt Bad Kreuznach

⇒FNP KH Legende
(zur besseren Lesbarkeit der Planzeichnung als Extra-Dokument)

⇒ FNP KH Erläuterungsbericht

Landschaftsplan zum Flächennutzungsplan der Stadt Bad Kreuznach:

 ⇒ LSP Text zum FNP2005KH

 ⇒ 01N Biotoptypen Blatt Nord

 ⇒ 01O Biotoptypen Blatt Ost

 ⇒ 01S Biotoptypen Blatt Süd

 ⇒ 03 Bodenhaushalt

 ⇒ 04 Wasserhaushalt

 ⇒ 05 Klimahaushalt

 ⇒ 06 Arten- und Biotopschutz

 ⇒ 07 Landschaftsbild Erholung

 ⇒ 08N Entwicklungskonzeption Nord

 ⇒ 08S Entwicklungskonzeption Süd


Rechtskräftige Änderungen des Flächennutzungsplans Bad Kreuznach:

2. Änderung des Flächennutzungsplanes Bad Kreuznach
für den Bereich des Bebauungsplanes „Zwischen Alzeyer Straße und Dürerstraße
(ehemalige Rose-Barracks) (Nr. 5/14)“

Bekanntmachung vom 12.10.2017

Bekanntmachung

Planzeichnung

Begründung

Zusammenfassende Erklärung


7. Änderung des Flächennutzungsplanes Bad Kreuznach
für den Bereich des Bebauungsplanes „Zwischen Bosenheimer Straße, B 428 und Riegelgrube" (Nr. 5/16)

Bekanntmachung

Planzeichnung

Begründung

Zusammenfassende Erklärung


9. Änderung des Flächennutzungsplanes Bad Kreuznach
für den Bereich des Bebauungsplanes „Sanatoriumsgebiet Theodorshalle (Nr. 11/1Ä, 3Ä)“

Bekanntmachung vom 08.11.2017

 Bekanntmachung

Planzeichnung

Begründung

Geotechnischer Bericht

Verkehrsgutachten

Artenschutzrechtliche Prüfung

Schalltechnische Immissionsprognose

Zusammenfassende Erklärung


Berichtigungen des Flächennutzungsplans Bad Kreuznach

Berichtigung FNP zum Bebauungsplan Nr. 1a10, 2. Änderung

Berichtigung FNP zum Bebauungsplan Nr. 5/10, 1. Änderung

Berichtigung FNP zum Bebauungsplan Nr. 6/5, 2, Änderung

Berichtigung FNP zum Bebauungsplan Nr. 6/5, 3. Änderung

Berichtigung FNP zum Bebauungsplan Nr. 14/1, 3. Änderung und Erweiterung

Berichtigung FNP zum Bebauungsplan Nr. 14/1, 4. Änderung und Erweiterung

Berichtigung FNP zum Bebauungsplan Nr. P5, 2. Änderung

Berichtigung FNP zum Bebauungsplan Nr. W IV, 3. Änderung 


Bad Kreuznach

FNP Stand Rechtswirksam Pic.png

⇒ Flächennutzungsplan Stadt Bad Kreuznach

⇒FNP KH Legende
(zur besseren Lesbarkeit der Planzeichnung als Extra-Dokument)

⇒ FNP KH Erläuterungsbericht

Landschaftsplan zum Flächennutzungsplan der Stadt Bad Kreuznach:

 ⇒ LSP Text zum FNP2005KH

 ⇒ 01N Biotoptypen Blatt Nord

 ⇒ 01O Biotoptypen Blatt Ost

 ⇒ 01S Biotoptypen Blatt Süd

 ⇒ 03 Bodenhaushalt

 ⇒ 04 Wasserhaushalt

 ⇒ 05 Klimahaushalt

 ⇒ 06 Arten- und Biotopschutz

 ⇒ 07 Landschaftsbild Erholung

 ⇒ 08N Entwicklungskonzeption Nord

 ⇒ 08S Entwicklungskonzeption Süd


Rechtskräftige Änderungen des Flächennutzungsplans Bad Kreuznach:

2. Änderung des Flächennutzungsplanes Bad Kreuznach
für den Bereich des Bebauungsplanes „Zwischen Alzeyer Straße und Dürerstraße
(ehemalige Rose-Barracks) (Nr. 5/14)“

Bekanntmachung vom 12.10.2017

Bekanntmachung

Planzeichnung

Begründung

Zusammenfassende Erklärung


7. Änderung des Flächennutzungsplanes Bad Kreuznach
für den Bereich des Bebauungsplanes „Zwischen Bosenheimer Straße, B 428 und Riegelgrube" (Nr. 5/16)


9. Änderung des Flächennutzungsplanes Bad Kreuznach
für den Bereich des Bebauungsplanes „Sanatoriumsgebiet Theodorshalle (Nr. 11/1Ä, 3Ä)“

Bekanntmachung vom 08.11.2017

 Bekanntmachung

Planzeichnung

Begründung

Geotechnischer Bericht

Verkehrsgutachten

Artenschutzrechtliche Prüfung

Schalltechnische Immissionsprognose

Zusammenfassende Erklärung


Berichtigungen des Flächennutzungsplans Bad Kreuznach

Berichtigung FNP zum Bebauungsplan Nr. 1a10, 2. Änderung

Berichtigung FNP zum Bebauungsplan Nr. 5/10, 1. Änderung

Berichtigung FNP zum Bebauungsplan Nr. 6/5, 2, Änderung

Berichtigung FNP zum Bebauungsplan Nr. 6/5, 3. Änderung

Berichtigung FNP zum Bebauungsplan Nr. 14/1, 3. Änderung und Erweiterung

Berichtigung FNP zum Bebauungsplan Nr. 14/1, 4. Änderung und Erweiterung

Berichtigung FNP zum Bebauungsplan Nr. P5, 2. Änderung

Berichtigung FNP zum Bebauungsplan Nr. W IV, 3. Änderung 


Bad Münster am Stein-Ebernburg

FNP Stadt Bad Münster am Stein-Ebernburg PIC.png


 ⇒ Flächennutzungsplan Bad Münster am Stein-Ebernburg

 ⇒ Erläuterungsbericht FNP BME Seite 1-20

 ⇒ Erläuterungsbericht FNP BME Seite 21-40

 ⇒ Erläuterungsbericht FNP BME Seite 41-60

 ⇒ Erläuterungsbericht FNP BME Seite 61-80

 ⇒ Erläuterungsbericht FNP BME Seite 81-100

 ⇒ Erläuterungsbericht FNP BME Seite 101-120

 ⇒ Erläuterungsbericht FNP BME Seite 121-140

 ⇒ Erläuterungsbericht FNP BME Seite 140-153


Rechtskräftige Änderungen des Flächennutzungsplans Bad Münster am Stein-Ebernburg:

Dieser Teilbereich wird noch ergänzt.


Berichtigungen des Flächennutzungsplans Bad Münster am Stein-Ebernburg

Berichtigung FNP zum Bebauungsplan Nr. BM1 10Ä

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.