Museum Schlosspark

Museum Schlosspark


+++  Die Museen im KulturViertel haben geöffnet. Weitere Infos unten. Wir freuen uns auf ihren Besuch! +++ 
(Stand: 2. Juli 2021, 10:30 Uhr)


Prinzessin Henriette Amalie von Anhalt-Dessau von Joachim Martin Falbe, Museum Schlosspark, Bad Kreuznach, hier mit einer Maske von Marie Sobert, FSJ Kultur, Amt für Schulen, Kultur und Sport

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher! 

Seit dem 21. Mai 2021 haben wir wieder geöffnet.
Aktuell gelten die Konkretisierungen der Kreisverwaltung Bad Kreuznach zur 24. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (24. CoBeLVO) vom 30. Juni 2021.

Damit verbunden sind die Pflicht zur Kontakterfassung sowie die Maskenpflicht im Innenbereich. Es gibt keine Testpflicht.
Die Buchungspflicht entfällt, sie dürfen uns wieder spontan ohne Anmeldung besuchen!

Darüber hinaus sind die allgemein gültigen AHA+ L-Regeln zu beachten.
Infos zu Präsenzveranstaltungen folgen, Führungen sind wieder buchbar.
Für Kitas und Schulklassen sind alle unsere Vermittlungsangebote buchbar.

Sprechen sie uns dazu gerne unter 0671 920 777 oder via Mail an museum-schlosspark-kasse@bad-kreuznach.de an.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und haben auch wieder am Dienstagvormittag von 10 bis 13 Uhr geöffnet.
Bis bald!

(Stand: 2. Juli 2021, 10:30 Uhr)

Kostüm-Führungen mit Prinzessin Amalie

Eher eine „Seelenverwandtschaft“ verbindet Malika Elise Goldt mit Prinzessin Amalie von Anhalt-Dessau. 2014 hat sie erstmals die Führung „Prinzessin Amalie von Anhalt-Dessau erzählt aus ihrem Leben“ angeboten. Malika Elise Goldt ist in Frankreich geboren und aufgewachsen und hat u.a. in Moskau Slawistik studiert. Sie lebt in Bad Kreuznach und engagiert sich seit langem auch als Stadtführerin. Sie ist fasziniert von der Prinzessin, eine für ihre Zeit außergewöhnliche Persönlichkeit, die ein unabhängiges und selbstbestimmtes Leben führte. Malika Elise Goldt schlüpft in die Rolle der Amalie und führt stilgerecht in der Kopie des Kleides, das die Prinzessin auf dem um 1840 entstandenen Gemälde von Georg Lisiewski im Museum Schlosspark trägt, ihre Gäste durch das Schlösschen und den Park. Die Kopie des Kleides wurde im Atelier Marlis Buse, Wuppertal angefertigt.

Anmeldungen unter 0671 92077-7 oder per Mail