Museum Schlosspark

Museum Schlosspark

Aufgrund technischer Probleme erreichen Sie uns am besten per Mail oder unter 0671 9207770 oder 0173 2314227.

Aktuelle Sonderausstellung

TRANSPARENTE NATURLANDSCHAFT

Malerei und Zeichnung von

HERTA MÜLLER

Sonntag 24.07.2022  - Samstag 28.01.2023

Die Ausstellung zeigt Gemälde und Zeichnungen der Berliner Künstlerin Herta Müller. Ihre Gemälde von toskanischen Fluss-Landschaften kennzeichnen sich durch ihre Strukturen und Farben sowie der Synthese ihrer bestimmenden Elemente und Stimmungen. Herta Müllers Landschaftsbilder pendeln dabei zwischen abstrakter und figurativer Malerei. Ihre Farben und Strukturen aus Linien und Flächen lassen ihren Ursprung im Formenvokabular der Natur erahnen, sie wirken eher wie Zeichen und Symbole. Die Landschaft bzw. Natur verdichtet sich in Herta Müllers Werk in ein spannungsreiches und gleichzeitig meditatives Abbild, magisch, poetisch und zeitlos. 











+++ Sonderausstellung Puricelli-Salon: JAPAN INDIVIDUELL. Druckgrafik, Haikus, Film und Fotos von Ilona und J. Julius Reisek, 19.06. bis 31.08.2022 +++

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher! 

Wir empfehlen beim Besuch unserer Häuser weiterhin das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzen, insbesondere dort, wo das Lüften und Abstand halten schlecht möglich ist.
Vielen Dank!
Bei Fragen sprechen sie uns gerne unter 0671 920 770 oder via Mail an museum-schlosspark-kasse@bad-kreuznach.de an.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kostüm-Führungen mit Prinzessin Amalie

Eher eine „Seelenverwandtschaft“ verbindet Malika Elise Goldt mit Prinzessin Amalie von Anhalt-Dessau. 2014 hat sie erstmals die Führung „Prinzessin Amalie von Anhalt-Dessau erzählt aus ihrem Leben“ angeboten. Malika Elise Goldt ist in Frankreich geboren und aufgewachsen und hat u.a. in Moskau Slawistik studiert. Sie lebt in Bad Kreuznach und engagiert sich seit langem auch als Stadtführerin. Sie ist fasziniert von der Prinzessin, eine für ihre Zeit außergewöhnliche Persönlichkeit, die ein unabhängiges und selbstbestimmtes Leben führte. Malika Elise Goldt schlüpft in die Rolle der Amalie und führt stilgerecht in der Kopie des Kleides, das die Prinzessin auf dem um 1840 entstandenen Gemälde von Georg Lisiewski im Museum Schlosspark trägt, ihre Gäste durch das Schlösschen und den Park. Die Kopie des Kleides wurde im Atelier Marlis Buse, Wuppertal angefertigt.

Anmeldungen unter 0671 92077-7 oder per Mail