Städtebauförderprogramm "Aktive Stadtzentren"

Die Stadt Bad Kreuznach wurde 2009 in das Bund-Länderprogramm "Aktive Stadtzentren" aufgenommen.

 

Bei dem Programm „Aktive Stadtzentren“ handelt es sich um ein Städtebauförderungsprogramm. Dieses zielt darauf ab, städtebauliche Maßnahmen in von Funktionsverlusten bedrohten zentralen Versorgungsbereichen, die als Standort für Wirtschaft und Kultur sowie als Orte zum Wohnen und Arbeiten erhalten und entwickelt werden sollen zu fördern. Das Programm dient der Sicherung und Stärkung der Innenstädte.



 
 
Kontakt

Stadtteilbüro |zag|
im "mach ebbes"

Mannheimer Straße 55
55545 Bad Kreuznach

Dienstag bis Donnerstag:
10.00 - 14.00 Uhr
sowie nach individueller Terminvereinbarung

Rainer Schmitt
Telefon: 0671 97045969
E-Mail:
Olga Mauer
Telefon: 0671 800 749
E-Mail:

Brückenfest

Einweihung der neuen Nahebrücke am Samstag, den 13. Mai 2017Das Brückenfest zur Einweihung der "neuen" Nahebrücke findet am Samstag, den 13. Mai 2017 von 11 bis 19 Uhr statt.

Land Rheinland-Pfalz