Städtebauförderprogramm "Aktive Stadtzentren"

Die Stadt Bad Kreuznach wurde 2009 in das Bund-Länderprogramm "Aktive Stadtzentren" aufgenommen.

 

Bei dem Programm „Aktive Stadtzentren“ handelt es sich um ein Städtebauförderungsprogramm. Dieses zielt darauf ab, städtebauliche Maßnahmen in von Funktionsverlusten bedrohten zentralen Versorgungsbereichen, die als Standort für Wirtschaft und Kultur sowie als Orte zum Wohnen und Arbeiten erhalten und entwickelt werden sollen zu fördern. Das Programm dient der Sicherung und Stärkung der Innenstädte.