Aktuelles

Herzlich willkommen auf der Webseite der Stadt Bad Kreuznach!

 

Sturmtief „Sebastian“ brach in der vergangenen Woche  einen 24 Meter langen Starkast  in 9 Metern Höhe an einer Buche im Kurpark ab. Da der 137 Jahre alte Baum nicht mehr standsicher ist, muss er in der kommenden Woche gefällt werden.

>> mehr
Foto: Im Beisein von Wilma-Geschäftsführer Thomas Jahn überreicht Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer der Projektleiterin Anna Reeg die Baugenehmigung.

Der Bauträger und Projektentwickler  Wilma Wohnen Süd GmbH wird an der Alzeyer Straße/Ecke Ahornweg, im neuen Pappelweg in Bad Kreuznach, ein Wohngebiet unter dem Namen „Rebstock Quartier“ realisieren. Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer überreichte auf dem Grundstück vor geladenen Gästen…

>> mehr
Foto: Die Bad Kreuznacher Delegation bei ihrem Besuch in Bourg-en-Bresse. Foto: Charlotte Eberwien

Einen schönen Spätsommer und eine herzliche Atmosphäre erlebte eine 26köpfige Bad Kreuznacher Delegation bei ihrem viertägigen Besuch in der französischen Partnerstadt Bourg-en-Bresse. Ein zentrales Thema der Arbeitssitzung waren die Feierlichkeiten zum 55. Geburtstag der Partnerschaft vom 18. bis…

>> mehr

Zum Weltkindertag trafen sich die Vorschulkinder der städischen Kitas Hannah-Arendt-Str., Richard-Wagner-Str., Hermann-Rohloff, St. Franziskus, Mittlerer Flurweg, Steinkaut, Rudi sowie ev. Kita Ellenfeld und die Kita „Die Brücke“ zum Liedersingen mit Begleitung von Gitarren, einen Banner mit…

>> mehr

Elisabeth Eminger ist ihrem großen Ziel ein Berufsbildungszentrum in Ruanda mitzufinanzieren wieder ein ganzes Stück näher gekommen. Das hat sie dem Lina-Hilger-Gymnasium zu verdanken, das seit 2006 jedes Jahr der Stiftung Ausbildungshilfe Ruanda eine hohe Summe spendet. In diesem Jahr kamen beim…

>> mehr

Die „schönste Blume“ blüht auch nach 50 Jahren noch in unserer Kulturlandschaft“. Zum Jubiläum der VHS-Theatergruppe „art vor ort“ erinnert Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer an die Anfänge der Laienspielgruppe, die 1967 das koreanische Märchen „die schönste Blume“ unter der Leitung von…

>> mehr

Bekommt „KLARA“ noch Zuwachs durch „UTA“ oder „RITA“? Das wären dann die Abkürzungen für Umwelttaxi oder Rikscha-Taxi. Denn das "KLARA-Team" hat bereits eine Idee, für was man das Preisgeld in Höhe von 3000 Euro aus dem Landesumweltpreis 2017 verwenden könnte, nämlich als Grundstock für den Kauf…

>> mehr


RSS Feed
App-IOS
Facebook
App-Android
Fairtrade
audit Beruf und Familie
RSS-Feed
Bad Kreuznach
App-IOS
Facebook
Bad Kreuznach
App-Android
FAIRTRADE

audit
berufundfamilie