Stadtentwicklung und Umwelt

Die Stadtentwicklung ist ein ganzheitlicher Prozess mit der stetigen Aufgabenstellung, eine Stadt zukunftsfähig zu gestalten und weiter zu entwickeln, um somit eine möglichst hohe Attraktivität und Qualität für die Menschen zu erlangen, die in ihr leben. Dabei sind sowohl die verschiedenen Nutzungen wie Wohnen, Arbeiten und Freizeit gestalten als auch die gegebenen Rahmenbedingungen wie Ökologie, Infrastruktur und Bevölkerungsentwicklung in Einklang zu bringen. Insgesamt soll sie alle Bereichs- und Einzelplanungen koordinieren und so ausgelegt sein, dass durch den Einsatz öffentlicher Mittel ein optimaler Gesamtnutzen entsteht.

Grundlage der Stadtentwicklungsplanung ist der Flächennutzungsplan. Als Leitlinie erfasst er das gesamte Stadtgebiet und beschreibt die städtebauliche Entwicklung der Stadt. Er ist somit für alle Einwohnerinnen und Einwohner von großer Bedeutung. Der Landschaftsplan ist in den Flächennutzungsplan integriert.