Salinenbad

Kran zur Einrichtung der Baustelle steht - Retentionsfläche wird Blumenwiese


Insgesamt wurden rund 11.000 Quadratmeter Grasnarbe abgeschält. Die Aushubtiefe beträgt rund einen Meter, am Rande abgeböscht. Sobald die Fläche abgetrocknet ist, kann der Aushub abgefahren werden, der Oberboden aufgetragen und die Fläche für die Einsaat vorbereitet werden.

Ein Baum wurde gefällt, dafür werden 17 neue Bäume gepflanzt (zehn Spitzahorn und sieben Winterlinden). Später soll dort zudem eine Blumenwiese entstehen. Einsaat und Pflanzung erfolgen witterungsbedingt ab Frühjahr 2020.

Die bereits installierte Baustellenkamera auf der Homepage www.salinenbad.de/freibad-salinental zeigt immer den aktuellen Stand des Salinenbades.


Text: Kreuznacher Badgesellschaft

Foto: Der stellvertretende Stadtwerke-Geschäftsführer Klaus-Dieter Dreesbach auf der Baustelle zum Salinenbad