SPM_Front Metzemacher.jpg
Vermietung für Veranstaltungen

Zu Gast im Schloss der Prinzessin Amalie von Anhalt-Dessau

Das Jagdzimmer im Schloßparkmuseum wurde vom Münchner Hofschreiner Anton Pössenbacher geschaffen. Er stattete unter anderem Neuschwanstein und Herrenchiemsee für Ludwig II. aus. Kassettendecke, ornamentierte Parkettböden, Wandverkleidungen und Einbaumöbel mit aufwändigen Schnitzereien bilden die stilvolle Kulisse, in welcher standesamtliche Trauungen stattfinden.

Auch für Empfänge nach den Trauungen können das Jagdzimmer und die ehemalige Remise des Schlösschens gemietet werden. Im Sommer haben die Gäste durch das geöffnete Tor der Remise einen Blick in den wunderschönen Schlosspark.

Darüber hinaus gibt es im Museum Schlosspark auch Räume für Seminare, Lesungen, Vorträge usw.

Gerne beraten wir Sie! Telefonische Informationen:

Erika Breckheimer
Tel. 0671 9207782

Behindertenzugang vorhanden.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.