Zusammenfassende Würdigung

Franz Ganz war ein kleiner, schmächtiger Mann. Gewöhnlich trug er einen großen Schlapphut, um den schmalen Körper hatte er einen langen Mantel gewickelt. Mit seiner Drehorgel zog er als Wandermusikant durch die Stadt und die umliegenden Dörfer.
Mit den Jahren war die Drehorgel altersschwach geworden und hatte statt der Töne immer öfter ein „pfft-pfft“ von sich gegeben, bis sie eines Tages gänzlich den Dienst aufgab. Seitdem zog „es Gänzje“ wie selbstverständlich nur noch mit seiner Kurbel von Tür zu Tür. Und die Kreuznacher gaben ihm weiterhin ein paar Pfennige - als „Schweigegeld“.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.