Solidaritätslauf

Fast 24.000 Euro für Ruanda: OB Kaster-Meurer spendiert fleißigen Spendensammlern des LiHi ein Eis


„Es ist toll, wie die Schülerinnen und Schüler des LiHi seit so vielen Jahren Gleichaltrige in Ruanda, die unter ganz anderen Umständen aufwachsen, in ihrer Bildung unterstützen. Das Beispiel zeigt, wie viel eine Gemeinschaft bewegen kann“, freute sich Kaster-Meurer zusammen mit der Stiftungs-Vorsitzenden Elisabeth Eminger, die der Schule zum Dank einen handgemachten Holzrahmen mit Fotos aus Ruanda überreichte. Mit dem Geld sollen die bisher geförderten Kinder und Jugendlichen in Ruanda weiter die Schule besuchen können. Außerdem ist ein Ausbildungszentrum − voraussichtlich in den Bereichen Computer und Elektronik − geplant, das berufliche Perspektiven im eigenen Land eröffnen soll.

„Beim Solidaritätslauf waren diesmal sogar Schulleiterin Anna Mayer, Teile des Elternbeirats, ein Bollerwagen und ein Rollstuhl für gehkranke Schüler am Start“, berichtet Lehrerin Guntrun Bencker, die das Projekt organisiert. Acht Kilometer musste jeder Teilnehmer zurücklegen, bis zu 16 konnten es werden, wenn man bis zum Ziel am Niederhausener Stausee und wieder zurück lief. Neun Klassen brachten jeweils mehr als 1000 Euro zusammen.

Das Lina-Hilger-Gymnasium unterstützt die Bad Kreuznacher Stiftung Ausbildungshilfe Ruanda seit 2006 und zählt zu ihren größten Sponsoren. Am Ruanda-Tag findet im jährlichen Wechsel der Benefizlauf beziehungsweise die Aktion „Tagwerk“ statt, an dem sich die Schüler selbst Arbeitsstellen und Verdienstmöglichkeiten suchen.

 


Foto, v. l.: Bedankten sich für das Engagement der LiHi-Schüler für Ruanda mit einem Eis: Schulleiterin Anna Mayer, Elisabeth Eminger (Vorsitzende Stiftung Ausbildungshilfe Ruanda), Projektbetreuerin Guntrun Bencker, OB Dr. Heike Kaster-Meurer und Klassenlehrerin Esther Christ (ganz rechts) zusammen mit der Klasse 6a.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.