Tempo 30 für die Gesundheit der Menschen, die an der Rüdesheimer Straße wohnen


Im Lärmaktionsplan der Stadt von 2015 wird nachgewiesen, dass die Anwohner der Rüdesheimer Straße erheblichen Lärmbelastungen ausgesetzt sind. Diese sind auf das hohe Verkehrsaufkommen zurückzuführen, denn täglich rollen hier knapp 22.000 Autos durch die Straße. Mit den festgestellten hohen Lärmpegeln, die teils mehr als 70 dB(A) am Tag und über 60 dB(A) in der Nacht betragen, zählt die Rüdesheimer Straße zu den Hot-Spots der Lärmbelastung im Stadtgebiet. Lärm ist bekanntlich ein Risikofaktor für lebensgefährliche Erkrankungen wie Herzinfarkt und Schlaganfall.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.