Stimmung und Qualität super, das Wetter bescheiden: Bilanz der Kultursommereröffnung in Bad Kreuznach


Auch Jürgen Hardeck, Geschäftsführer des Kultursommers, zieht eine positive Bilanz: „An dem Wetter kann man nichts machen. Das Konzept, so viele Partner an zwei Spielorten in das Eröffnungsfest einzubinden, ist in der Form einmalig in der Geschichte des Kultursommers und es hat super funktioniert.“

Der Minister und die Oberbürgermeisterin bedanken sich bei allen Beteiligten für die hervorragende Organisation und Durchführung der Kultursommer-Eröffnung, allen voran dem Team um Professor Jürgen Hardeck und um Gritt Gigga, Leiterin des Amtes für Schulen, Kultur und Sport, den Sponsoren und natürlich den vielen Kulturschaffenden, die mit ihren Darbietungen eine sehr gute Werbung für die Kultur betrieben.


Foto: Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer, Kulturminister Konrad Wolf mit Ehefrau Silke Weber bewunderten im Steinskulpturenmuseum den von Anna Kubach-Wilmsen (links) geschaffenen Steinkokon (brasilianischer Verde Marinace)