Narrenkäfig gibt Startzeichen für die Straßenfastnacht - Bad Kreuznach ist an Altweiberdonnerstag die närrische Hochburg in Rheinland-Pfalz


An Altweiberdonnerstag, 27.2.2014, feiern von 11.11 Uhr bis 20.00 Uhr bis zu 10.000 Fastnachtsfreunde auf dem Kornmarkt und in der Roßstraße. Der Vorverkauf findet bis Mittwoch in einer Vorverkaufsstelle in der Mannheimer Straße und im Fitnesscenter Merkelbach statt.

In der Zeit von 10 bis 22 Uhr gilt ein Alkohol- und Glasverbot rund um den „Narrenkäfig“. Gemeinsam mit der Polizei und Kräften des Sicherheitsdienstes des Veranstalters „Kreiznacher Narrefahrt“ wird die Einhaltung des Verbots kontrollieren. Der Verbotsbereich erstreckt sich  auf den Europaplatz (Bahnhofsvorplatz), Mannheimer Straße zwischen Salinenstraße und Klappergasse, Kreuzstraße zwischen Hasengasse und Turmstraße, Römerstraße zwischen Hasengasse und Mannheimer Straße, Klostergasse und Hospitalgasse. An den Kontrollstellen stehen Behälter, in denen Glasflaschen entsorgt werden können. Auch die Bahn AG lässt das Alkohol- und Glasverbot durch die Bundespolizei bei den Reisenden kontrollieren.

Vom Verbot ausgenommen sind alkoholische Getränke, die in den Einzelhandelsgeschäften während der Öffnungszeiten eingekauft und durch den Verbotsbereich hindurch nach Hause gebracht werden.

Bei allem närrischen Frohsinn ist der Jugendschutz an den tollen Tagen ein wichtiges Anliegen. Seit Jahren arbeiten Ordnungs- und Jugendamt mit dem Veranstalter, dem Gesundheitsamt, der Polizei und den Sanitätsdiensten eng zusammen. An Altweiberdonnerstag wird nicht nur außerhalb und innerhalb des „Narrenkäfigs“ die Einhaltung des Jugendschutzes kontrolliert. Seit letztem Jahr erhalten Kinder und Jugendliche in den Zelten des Deutschen Roten Kreuzes und der Malteser (Ecke Kreuzstraße/Turmstraße und Roßstraße) kostenfrei alkoholfreie Getränke.

Am Fastnachtssamstag, 1. März 2014, wird sich ab 13.33 Uhr die „Narrefahrt“ lautstark unter den Augen von bis zu 50.000 mitfeiernden Zuschauern durch die Kreuznacher Innenstadt schlängeln. Die 70 Zugnummern starten am Stadthaus an der Kreuzung Hochstraße/Brückes/Wilhelmstraße. Wie im letzten Jahr führt die Strecke über die Wilhelmstraße in Richtung Süden zur Ochsenbrücke, Baumgartenstraße, Mannheimer Straße, Salinenstraße, Schloßstraße, Roßstraße bis zum Kornmarkt. Im Anschluss daran wird auf dem Kornmarkt Fastnachtsparty gefeiert.

125 mobile Toiletten an der Zugstrecke und der Einsatz des Bauhofs unmittelbar nach Ende der Veranstaltungen wird wieder ein „Sauberes Bad Kreuznach“ garantieren.

Am Rosenmontag, 3. März 2014,  wird ab 14.11 Uhr im Stadtteil Planig die Straßenfastnacht gefeiert. Der Rosenmontagsumzug startet an der Ecke Weinstraße/Rheinpfalzstraße und erfreut sich steigender Beliebtheit. Bis zu 10.000 Freunde der Straßenfastnacht werden erwartet.