Mitarbeiter der Kreuznacher Stadtwerke spenden für Interplast


Im Namen der Belegschaft überreichten der stellvertretende Geschäftsführer der Kreuznacher Stadtwerke Klaus-Dieter Dreesbach und der Betriebsratsvorsitzende Mario Spreitzer einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro an Herrn Dr. André Borsche.

Herr Dr. Borsche: „Wir freuen uns sehr über die Spende und verwenden das Geld gleich für unseren nächsten Einsatz in Jordanien, bei dem wir syrischen Kriegsverletzten helfen möchten.“

Klaus-Dieter Dreesbach: „Wir danken unserer Belegschaft herzlich für ihr Engagement.“ und Mario Spreitzer weiter: „Wenn Interplast durch die Spende Menschen helfen kann, ist das mehr wert als ein Geschenk.“