Rotaryclub spendet wieder Spielgeräte für Freizeitgelände Kuhberg


Nach der großen Kletterkombination wird jetzt der Sandspielbereich als Aktionsraum weiter aufgewertet. Eine Sandbaustelle, die auf die Wetterlage ausgerichtet, mit einem Dach im Sommer auch Schatten spendet. Das Material ist aus langlebigem Robinienholz und in naturnaher Formgebung für den Spielplatz am Waldrand ausgelegt. Ein extra Sandbagger lädt zur Übung für manchen Berufswunsch der Kleinen ein.

Der Einbau erfolgte im Sommer, so dass die Kinder in den Ferien schon eifrig baggern konnten. Die Mitarbeiter der städtischen Grün- und Freiflächenunterhaltung unter Hans Sifft haben den Sandkasten entsprechend vorbereitet und übernehmen die weitere Pflege und Unterhaltung des Spielbereiches.

Am Eingang des Spielplatzes grüßt jetzt ein Memory-Spiel aus Holz zum Thema Kulturen die Besucher. Nicht nur für kleine Gäste, sondern für alle Altersgruppen ein schönes Sinnspiel.

Foto: Benjamin Stöß, Oeffentlicher Anzeiger