Oberbürgermeisterin und Kulturdezernentin nahmen am 10. Bundesweiten Vorlesetag teil


In Bad Kreuznach besuchten an diesem Tag Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer und Kulturdezernentin Andrea Manz das Lina-Hilger-Gymnasium, das zum dritten Mal an dieser Veranstaltung teilgenommen hat. Die Schule lädt seine Gäste gerne in die 6. Klassen ein, weil die Schülerinnen und Schüler dieser Klassen auch am Vorlesewettbewerb teilnehmen und so vielleicht inspiriert werden.

Dr. Heike Kaster-Meurer las den Schülern der Klasse 6a aus „Pelle zieht aus“ von Astrid Lindgren vor.

„In Zeiten der Reizüberflutung durch digitale Medien ist es wichtig, auch durch solche Aktionen, jungen Menschen das Kulturgut Buch näher zu bringen und sie durch Vorlesen zum eigenen Lesen zu animieren.“, wies die Oberbürgermeisterin auf die Bedeutung dieses Tages hin.

Einen wahren Schatz an Abenteuern blätterte Kulturdezernentin Andrea Manz auf: „Prinz Faisals Ring“, ein Jugendbuch des dänischen Autor Bjarne Reuter.

Mit gespitzten Ohren folgten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b dem Jungen Tom Collins in die Karibik in der Mitte des 17. Jahrhunderts. Nachdem er eines Nachts beim Fischen zwei Schiffbrüchigen das Leben rettet, beginnt eine atemberaubende Odyssee quer über den Atlantik: mächtige Seeräuber, Sklavenhandel, Hexenverfolgung, große Hoffnungen und Träume, durchzogen von komischen Dialogen und manch gruseliger Passage.

„Klasse, mit welch großer Spannung die Mädchen und Jungen mit ins große Abenteuer einstiegen. Viele brennen nun darauf, das Buch weiterzulesen.“, sieht die Dezernentin die Mission des Tages erfüllt.

Außerdem waren im Lina-Hilger-Gymnasium zu Gast:              

In der 6c hat Kaplan Andreas Theißen den Kindern die Geschichte von David und Goliath aus der Bibel nähergebracht - auch mit Bildern.

Pfarrer Stephan Maus (EVKG Bockenau-Sponheim-Burgsponheim) hat eine spannende Geschichte über Schuld und Vergebung, die ihn schon als Jungen fasziniert hat, in der 6d vorgelesen.

Und in der 6e hat die Autorin Gabriele Harter aus ihren eigenen Bad-Kreuznach-Krimis "Kreuznachs kühne Kinder" vorgetragen.

Die Stiftung Lesen bedankt sich bei allen Teilnehmern des diesjährigen Vorlesetages und freut sich schon heute auf den 11. Bundesweiten Vorlesetag am 21. November 2014.


Bild: Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer (3. v. re.) mit Schülern der Klasse 6a des Lina-Hilger-Gymnasiums (Foto: Georg Schmidt)