OB dankt für verstärkte Polizeipräsenz in der Innenstadt


Die Polizeiinspektion Bad Kreuznach hat ihr für die Innenstadt zuständiges Personal nochmals verstärkt. Dafür bedankt sich Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer. „Wir als Verwaltung, insbesondere unser Ordnungsamt, arbeiten sehr intensiv und sehr gut mit der Polizei zusammen, damit wir für die Bürgerinnen und Bürger mehr Sicherheit gewährleisten.“ Auch der Polizeiführung ist eine „umfassende sichtbare und offene Präsenz in Bad Kreuznach und damit auch der unmittelbare Kontakt mit der Bevölkerung wichtig“.

Uniformierte Polizeibeamte sind zu den Zeiten, an denen erfahrungsgemäß mit Störungen zu rechnen ist, teilweise alleine, teilweise zusammen mit den Vollzugsbeamten des Ordnungssamtes der Stadt, unterwegs und versuchen, als Ansprechpartner gleichermaßen für Anwohner und Nutzer dieser öffentlichen Räume zur Verfügung zu stehen, entstehende Konflikte frühzeitig zu erkennen und wenn möglich zu beseitigen.

Einerseits werden festgestellte Rechtsverstöße konsequent geahndet, andererseits wird in Gesprächen versucht, nicht realisierbare Erwartungen von Anwohnern zu besänftigen und gesetzliche Rahmenbedingungen zu erläutern.

Trotz aller Bemühungen wird es nicht möglich sein, zu jeder Zeit an allen Orten gleichzeitig präsent zu sein und alle Erwartungen erfüllen zu können. Gleichwohl wird das Bemühen um Gewährleistung eines sicheren und störungsfreien Zusammenlebens der Bürgerinnen und Bürger ein wesentliches Ziel der gemeinsamen Arbeit von Verwaltung und Polizei bleiben.