Partnerschaft zwischen Crucenia Gesundheitszentrum und ACURA Kliniken


Damit wird das in erstklassiger Lage innerhalb des CRUCENIA Gesundheitszentrums direkt auf der Kur-Insel gelegene Gesundheitsstudio nicht nur fortgeführt, sondern mit weiteren innovativen Gesundheitsdienstleistungen ausgebaut. „Für uns als Stadt wurde zunehmend deutlich, dass trotz aller eigenen Anstrengungen, auf Dauer der Fortbestand nur durch zusätzliches externes Know-how und finanzielles Engagement gesichert werden kann. Durch die nur wenige Meter entfernten ACURA Kliniken bietet sich eine einmalige Konstellation, in der die medizinische Betreuungsmöglichkeit sowie die Einbindung in ein umfangreiches Patienten-Vorsorge und Nachsorge-Netzwerk mit einem innovativen Klinikbetreiber neue Impulse geben wird.“, so der Beigeordnete der Stadt Bad Kreuznach,Wolfgang Heinrich.

„Der Betrieb eines Gesundheitsstudios für therapeutisch betreutes Gerätetraining gehört nicht zum eigentlichen Auftrag der GuT, die die Ambulate Kur in Verbindung mit den erforderlichen therapeutischen Angeboten betreiben soll. Wir haben daher gezielt nach einem Partner Ausschau gehalten, der die Kompetenz mitbringt, dieses Präventions- und Nachsorgeangebot als Ergänzung der Leistungen des Crucenia Gesundheitszentrums auf hohem Niveau zu erhalten und die Beziehung zur Kurmedizin zu gewährleisten. Alles das ist bei der Accumeda der Fall“, erläuterte GuT-Geschäftsführer Michael Vesper die strategische Ausrichtung der Kooperation.

Alle bisherigen Angebote und Verträge des Gesundheitsstudios werden nicht nur fortgeführt, sondern für bisherige wie auch neue Mitglieder wird das Angebot deutlich erweitert und im Bereich der Medizinischen Trainingsangebote ausgebaut. So wird die AccuMeda als erstes –ohne zusätzliche Gebühren- erweiterte Öffnungszeiten und mehr individuelle Nutzungsmöglichkeiten bieten. Auch ein völlig neues Buchungssystem wird in Zukunft –quasi nach dem Baukastenprinzip- jedem Mitglied ganz individuell ermöglichen, nur die Leistungen zu buchen, die es auch tatsächlich in Anspruch nehmen möchte.

Das Angebotsspektrum soll sich zukünftig vom einfachen 1-Tagespass über die Familienkarte bis hin zum vollintegrierten Rund-um-Sorglos-Paket inklusive Nutzung von Therme und Bäderhaus sowie einem Personal-Coach erstrecken. Alle Bausteine werden individuell einzeln zu beziehen seín, insbesondere auch nur für bestimmte Zeiträume. „Wir wollen ausschließlich durch Leistung Mitglieder gewinnen und diese dauerhaft von unseren besonderen Kompetenzen überzeugen. Menschen jeden Alters haben jetzt die Möglichkeit, aktiv, aber ungezwungen, etwas für ihre dauerhafte Gesundheit zu tun, und zwar einerseits bevor eine klinische Behandlung notwendig wird oder andererseits nachdem eine solche abgeschlossen ist.“, so der Geschäftsführende Gesellschafter, Elmar H. Willebrand.

In ihrer Eigenschaft als gemeinnützig anerkannte Aktiengesellschaft mit gesellschaftsrechtlicher Beteiligung der AOK Rheinland-Pfalz und der Stadt Bad Kreuznach ist die ACURA Kliniken Rheinland-Pfalz AG in besonderem Maße dem Gemeinwohl, insbesondere der öffentlichen Gesundheitsförderung, verbunden und auch verpflichtet. Dazu ergänzt deren Vorstand, Bernd Sanladerer: „Wir bieten ganz bewusst kein reines Fitness- oder Wellnessstudio an, sondern sind für bestimmte medizinische Trainingstherapien sogar Partner der Krankenversicherungen. Unsere besonderen Leistungen werden in einem absoluten „Wohlfühl-Ambiente“ dargeboten, welches aufgrund der einmaligen Lage und Ausstattung mit großzügigen, hellen Räumlichkeiten, speziel ausgebildeten und zugelassenen Physiotherapeuten, modernsten Trainingsgeräten und einem atemberaubenden Blick auf die Nahe, das Kurviertel und die Weinberge keine Wünsche offen lässt.“

 

Aktuelle Informationen:

⇒ AKURA Kliniken Rheinland-Pfalz AG


⇒ Crucenia Gesundheitszentrum