Besuchergruppe aus Neuruppin vier Tage lang betreut


Weinprobe, Stadtrundfahrt mit Besuch der Römerhalle und Spaziergang im Salinental, auf der Roseninsel und im Kurpark -  den Gästen aus Brandenburg präsentierte sich die Stadt bei sonnigem Wetter von ihrer schönsten Seite. Auch eine Fahrt nach Mainz und eine Rheintour gehörten zum viertägigen Programm, das die Stadt organisiert hatte. Betreut wurden die Gäste von Margit Schütz und ihrer Nachfolgerin Christine Simmich, die ab Oktober unter der Leitung des Dezernenten für Städtepartnerschaft  bei der Gesundheit und Tourismus  GmbH (GuT) für die Partnerschaften und internationale Beziehungen zuständig ist.

 

  

 

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.