SportGala feiert ihren 20.Geburtstag mit Bahnradolympiasiegerin Miriam Welte


Seit 1997 ist sie als Sportdezernentin für die festliche Veranstaltung verantwortlich. In diesem Jahr führt sie wieder gemeinsam mit Stephan Brust am Freitag, 7. Dezember, ab 18.00 Uhr im Großen Kursaal durchs Programm.

Mit der Plakette in Gold, Silber und Bronze werden in diesem Jahr 92 Sportlerinnen und Sportler für ihre Erfolge ausgezeichnet, davon 48 zum ersten Mal. „Dies zeigt deutlich: die Nachwuchsarbeit stimmt!“, so die Sportdezernentin. Zu den GratulantInnen gehört als Ehrengast Miriam Welte. Gemeinsam mit Kristin Vogel wurde die Bahnradfahrerin in diesem Jahr Weltmeisterin und Olympiasiegerin im Teamsprint. Im Rahmenprogramm zeigen die beiden Hip-Hop-Gruppen des VfL 1848 Bad Kreuznach, Own Risk und City Smurfs, warum sie zur Weltspitze gehören. „Dass der Sound Express uns im Jubiläumsjahr die Ehre gibt, darauf freue ich mich schon!“, so die Gastgeberin.

Die SportGala der Stadt wurde 1991 vom damaligen Bürgermeister Rolf Ebbeke gemeinsam mit dem Landessportbund, dem Verein zur Unterstützung von Kindergärten und Kinderspielplätzen und dem Oeffentlichen Anzeiger aus der Taufe gehoben. 1996 war die designierte Ministerpräsidentin Malu Dreyer, damals Bad Kreuznachs Sportdezernentin, die Schirmherrin. Bis 1997 wurde die SportGala in der Konrad-Frey-Halle gefeiert. Seit 14 Jahren bietet der Große Kursaal den festlichen Rahmen. Als Konsequenz aus der Haushaltskonsolidierung wird seit 2010 die SportGala alle zwei Jahre ausgerichtet. „Für besondere Treue und langjährige Feundschaft“, bedankt sich Bürgermeisterin Martina Hassel bei der Sparkasse Rhein-Nahe, den Kreuznacher Stadtwerken und dem Parkhotel Kurhaus, ohne deren Hilfe das jährliche Highlight nicht zu finanzieren gewesen wäre. Medienpartner ist auch in diesem Jahr die Kreuznacher Rundschau. Jürgen Schütz brilliert mit Multivision und alle, die sich in den Highlights aus 2 Jahrzehnten wiederentdecken wollen, sollten sich schnell um Eintrittskarten bemühen.

Karten gibt es bei der Stadtverwaltung, Stefan Reithofer, Tel. 800 770, E-Mail: stefan.reithofer@bad-kreuznach.de

 

 

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.