Singen und schunkeln bei Kaffee und Kuchen


"Rot, rot, rot, sind die Rosen": Schweißgebadet, aber dennoch fröhlich und in Hochform. Hans-Jürgen Kurz (Akkordeon) und Ingo Jung (Gesang) sorgten beim Senioren-Jahrmarktsnachmittag der Oberbürgermeisterin für beste Stimmung. Die Gäste sangen und schunkelten mit, während Dr. Heike Kaster-Meurer und ihre Helferinnen und Helfer Kaffee, Apfelstreusel und Mineralwasser an den Tischen im Naheweinzelt verteilten. Überall war die OB eine gefragte Gesprächspartnerin, so manch einer hatte die Kamera für ein Erinnerungsfoto mitgebracht, wie Jakob Köhn, (80) der seine Frau Elisabeth (76) mit der Oberbürgermeisterin fotografierte (Foto oben). Eugen Lutz (91) erzählte ihr, dass er froh ist, bei solchen Anlässen mal wieder unter die Leute zu kommen, und dass er früher sehr gerne "wie die Wilden" getanzt hat. Christa Meyer hatte ihre Schwester Bärbel Moch mitgebracht, die in Braunschweig lebt, und seit mindestens 20 Jahren nicht mehr auf dem Jahrmarkt war. So gab es an allen Tischen viel Gesprächsstoff von der guten alten Zeit, aber dass man auch noch heute seinen Spaß hat.

Hansjörg Rehbein

Impressionen vom Seniorennachmittag