Für Kinder und FaMilien

Angebote in den temporären Spielstraßen in den Herbstferien


Die Stadtjugendförderung, die Alternative JugendKultur (AJK), der Kinderschutzbund Bad Kreuznach, das Quartiersmanagement Pariser Viertel, die Kita Jungstraße und die Kunstwerkstatt Bad Kreuznach beleben die Spielstraßen mit verschiedenen Angeboten und Aktionen.

Die Jungstraße wird wieder zwischen Bahnstraße und Baumgartenstraße zur Spielstraße. Die Stadtjugendförderung ist in den beiden Ferienwochen mittwochs bis freitags jeweils zwischen 15 und 18 Uhr mit Outdoorspielen vor Ort. Die Kita Jungstraße bietet montags dienstags in den Ferien jeweils von 9 bis 12 Uhr eine Verkehrserziehung für Kinder in der Spielstraße an.

Die Rheinstraße wird zwischen Waldemarstraße und Mittlerer Flurweg zur Spielstraße. Die Kunstwerkstatt ist am Montag, 11. Oktober, 14 bis 16 Uhr, mit dem Kunstbollerwagen voller Kreativangebote in der Spielstraße. Das Spielmobil des Kinderschutzbunds fährt am Freitag, 22. Oktober, 14 bis 17 Uhr, die Rheinstraße an.

Die Mathildenstraße im Pariser Viertel wird zur Spielstraße: Das Quartiersmanagement Soziale Stadt Pariser Viertel kommt am Dienstag, 12. Oktober, 14 bis 17 Uhr, mit Bastelmaterial und Spielen in die Straße. Am Mittwoch, 20. Oktober, von 14 bis 17 Uhr ist das Spielmobil des Kinderschutzbunds vor Ort, am Donnerstag, 21. Oktober, 14 bis 17 Uhr, stellt die AJK Outdoorspiele in der Straße bereit.

Außerdem fährt das Spielmobil des Kinderschutzbunds am Donnerstag, 21. Oktober, 14 bis 17 Uhr, die Richard-Wagner-Straße vor der Dr. Martin-Luther-King-Grundschule an. Am Freitag ,22. Oktober, ist dort die Kunstwerkstatt von 14 bis 16 Uhr  mit einem Kreativangebot,

Für weitere Planungen freut sich die Stadtverwaltung auf die Meinung der kleinen und großen Nutzerinnen und Nutzer der Spielstraßen. Rückmeldungen, Kommentare, Wünsche und Kritik, können per E-Mail an spielstrassen@die-muehle.net gesendet werden.


Foto: Die Spielstraße Mathildenstraße in den Sommerferien