Stadtumbau West

Mehrgenerationenspielplatz - Bürgerbeteiligung

Das integrierte städtebauliche Entwicklungskonzept (ISEK) sieht unter anderem die Maßnahme zum Bau eines Mehrgenerationenspielplatzes auf der Fläche der ehemaligen Minigolfanlage vor. Die Anlage soll eine Anlaufstelle für alle Generationen und eine gestalterische Aufwertung des Entrees zum Kurgebiet von Bad Münster am Stein-Ebernburg darstellen.

Seitens der Stadtverwaltung wurde hierzu ein Gestaltungsentwurf angefertigt, mit Hilfe dessen dieses im ISEK beschriebene Ziel erreicht werden soll. Der Gestaltungsentwurf, der zugehörige Erläuterungstext sowie die Bekanntmachung der Bürgerbeteiligung können hier eingesehen werden:


Zusätzlich können die hier zum Download bereit gestellten Unterlagen auch bei der Stadtverwaltung im Foyer des Gebäudes Brückes 2-8, 55545 Bad Kreuznach während der allgemeinen Dienstzeit (Mo. – Fr. von 8 – 12 Uhr und Do. von 14 – 18 Uhr) eingesehen werden.

Hinweise, Idee und sonstige Anregungen können vom 22.02.2021 bis einschließlich 12.03.2021 schriftlich, elektronisch oder per Fax an folgende Dienststelle gerichtet werden:

Stadtverwaltung, Abteilung 610 - Stadtplanung und Umwelt, Viktoriastraße 13, 55543 Bad Kreuznach

E-Mail: carsten.schittko@bad-kreuznach.de

Fax-Nr. 0671/800-728

Fragen zu den ausgelegten Unterlagen können telefonisch oder per Mail sowie persönlich nach vorheriger Terminvereinbarung mit dem zuständigen Stadtplaner – Herrn Carsten Schittko - beantwortet werden. Für eine Terminvereinbarung können Sie sich mit Herrn Schittko telefonisch unter der Tel.-Nr. 0671/800-784 oder per Mail an carsten.schittko@bad-kreuznach.de  in Verbindung setzen.