Kanalerneuerung: Halbseitige Sperrung Ringstraße zwischen Rheingrafenstraße und Gartenbrunnenweg


Wegen der Fortführung der Kanalerneuerung durch den Abwasserbetrieb der Stadt ist die Ringstraße zwischen Rheingrafenstraße und Gartenbrunnenweg Richtung Polizeiinspektion ab Freitag, 22. April, halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird über eine mobile Ampelanlage geregelt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Juli.

Im Baustellenbereich wird Halbverbot eingerichtet. Die Zufahrt in den Gartenbrunnenweg von der Ringstraße aus ist während der Baumaßnahme voll gesperrt. Die Straße bleibt über den Hasenrecher Weg erreichbar. Ebenso wird die Zufahrt zum Schülerparkplatz der Berufsbildenden Schule gesperrt. Dieser kann über die Rheingrafenstraße angefahren werden.

Die derzeit bestehende Verkehrssicherung in der Rheingrafenstraße/Ringstraße wird komplett zurückgebaut.


Symbolfoto: Sperrung, Pixabay.com