Der Lesesommer ist zu ende

Verreisen im Kopf - Corona fördert Leselust

Der 13. Lesesommer ist zu Ende

Wer liest gewinnt - in jeder Hinsicht.

Bitte ein Buch! Oder zwei...oder drei...


Gutscheine
Gutscheine

Fototermin mit Gewinnern der Lesesommer-Preise am 4. September
Zahlreiche Kinder und Jugendliche, die einen der Preise gewonnen haben, sind zum Fototermin am 4. September zur Bibliothek gekommen, um ihren Gewinn entgegenzunehmen.

Wer nicht dabei gewesen ist, darf seinen Gewinn noch bis Freitag, 9. Oktober in der Bibliothek an der Information abholen.

Statistik

In einem Jahr, in dem viele Ferienaktionen ausfallen mussten und viele Kinder und Jugendliche nicht im Urlaub gewesen sind, haben Bücher wohl wieder eine stärkere Anziehungskraft ausgestrahlt: Sowohl die Zahl der Teilnehmer wie auch die Anzahl der gelesenen Bücher liegt deutlich höher als in den letzten Jahren. Insgesamt 389 Kinder haben in diesem Jahr in Bad Kreuznach an dieser Aktion teilgenommen. Sie kamen aus 59 verschiedenen Schulen der Stadt und des Umlands.
Insgesamt wurden 2352 Bücher gelesen (ca. 6 pro Kind im Durchschnitt). Das sind fast 30 Prozent mehr gelesene Bücher als im Lesesommer 2019! 315 Kinder - und damit ebenfalls deutlich mehr als im Vorjahr - lasen mindestens 3 Bücher und erhielten eine Urkunde. Viele Schulen honorieren dies durch einen positiven Vermerk im Halbjahreszeugnis.

Dank an Unterstützer

Zum Teil wurden die Preise von Spendern und Sponsoren bereitgestellt, bei denen sich das Team der Stadtbibliothek herzlich bedankt. Die ehrenamtlichen Helfer, die in den Vorjahren mit den Kindern und Jugendlichen Interviews über die gelesenen Bücher geführt haben, konnten in diesem Jahr wegen der coronabedingten Einschränkungen leider nicht zum Einsatz kommen. Das Team der Stadtbibliothek hofft aber auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.