Aktuelle Hinweise

Corona: Bibliothek seit 2. November geschlossen

Kultureinrichtungen der Stadt seit 2.11.2020 geschlossen

Aufgrund der neuen Beschlüsse von Bund und Ländern zur Eindämmung der Corona-Pandemie bleiben ab Montag, 2. November, alle städtischen Kultureinrichtungen bis Ende November geschlossen. Darauf haben sich Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer und der Krisenstab der Stadtverwaltung verständigt. Betroffen sind davon die drei Museen im KulturViertel (Museen Schlosspark und Römerhalle sowie das Museum für PuppentheaterKultur), die Stadtbibliothek und die Volkshochschule.

Hinweise zur Leihfrist entliehener Medien

Alle ursprünglichen Leihfristen ab dem 2. November haben wir automatisch auf den 14. Dezember verlängert. Frühere Leihfristen bleiben unverändert, es erfolgen aber keine Mahnungen. Medienrückgabe kann weiterhin über unsere Medienrückgabebox erfolgen.


Kontakt

Telefonisch erreichen Sie uns während der Schließungszeit am besten zwischen 10 und 14 Uhr unter der Nummer 0671 / 800-240. Sie können uns auch gerne über unser Kontaktformular kontaktieren.


Unsere digitalen Angebote stehen weiterhin in vollem Umfang zur Verfügung:

Onleihe Rheinland-Pfalz (Elektronische Bücher, Hörbücher, Magazine, Tageszeitungen, Lernkurse)

Neu: Freegal (Musikstreaming)

(Falls Sie Ihren Bibliotheksausweis dafür verlängern müssen, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.)

Links

  • Lokale und regionale Informationen zur Corona-Krise finden Sie u.a. auf der Website der Stadt Bad Kreuznach
  • Linkliste mit Informationen zum Thema Coronavirus und COVID-19, zusammengestellt vom Berufsverband Information Bibliotheken e.V.
  • Plattform zur Unterstützung regionaler Gastronomiebetriebe: www.takebk.de