Veranstaltung

Schräg zwischen den Jahren

Rezitation mit Musik

Schräg zwischen den Jahren


Früher gab es natürlich viel mehr Lametta, noch richtige Weihnachtsengel und natürlich Weihnachtsbowle und –karpfen. So richtig zufrieden ist ja kaum jemand mit Weihnachten, trotzdem findet es unverdrossen jedes Jahr statt. Und damit natürlich auch die ganzen Begleitumstände.

Freche und lustige Geschichten, Gedichte und Chansons rund um die Weihnachtszeit und ihre Rituale von Claudius, Heine, Morgenstern, Tucholsky, Ringelnatz, Fallersleben, Thoma und anderen, vorgetragen von Barbara Bernt, untermalt von der jazzigen Gitarrenmusik von Jochen Schott.

„Das Duo versucht, die ganze Winterzeit mit ihren Festen aus einer anderen Sicht zu beleuchten. Mit musikalisch untermalten Gedichten oder kleineren Geschichten, die von eher wenig weihnachtlicher Sentimentalität berichten, entführen sie das Publikum zu einer etwas anderen Art von Besinnlichkeit. ...“    (Rheinpfalz, 19.12.2017)





In Zusammenarbeit mit den Freunden der Stadtbibliothek.


Eintritt: 8,00 EUR
           

Karten ab sofort im Vorverkauf in der Stadtbibliothek und an der Abendkasse (falls noch Karten vorhanden sind).

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.