Während Bad Kreuznacher Jahrmarkt: Einschränkungen im Bahnverkehr


Während des diesjährigen Bad Kreuznacher Jahrmarktes (19. bis 23. August 2022) wird es zu Einschränkungen im Bahnverkehr kommen. Das teilt der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd der Stadtverwaltung Bad Kreuznach mit.

Es werden sowohl zwischen Bad Sobernheim und Kirn als auch zwischen Alsenz und Rockenhausen keine Züge fahren können (ganztägig, inklusive der in den Nächten Freitag/Samstag und Samstag/Sonntag vorgesehenen Spätverbindungen 1:22 Uhr, 2:14 Uhr und 3:14 Uhr in Richtung Idar-Oberstein). Sowohl diese als auch alle Regelzüge enden in Bad Sobernheim bzw. Alsenz.

Zwischen Bad Sobernheim und Kirn sowie zwischen Alsenz und Rockenhausen wird ein Schienenersatverkehr (SEV) mit Bussen eingerichtet, dies gilt allerdings nicht für die oben genannten Spätverkehre.


Text: Zweckverband SPNV RLP Süd