Vorschläge für den Förderpreis Kunst und Kultur der Stadt einreichen


Der Förderpreis für Kunst und Kultur der Stadt Bad Kreuznach für das Jahr 2022 wird in der Sparte „Musik“ vergeben. Das gibt das Kulturamt bekannt.

Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen, Vorschläge für Preisträgerinnen und Preisträger in schriftlicher Form oder per E-Mail bis zum 31. Mai einzureichen: bei anja.gillmann@bad-kreuznach.de oder schriftlich bei der Stadtverwaltung Bad Kreuznach, Amt für Schulen, Kultur und Sport, Wilhelmstraße 7-11, 55543 Bad Kreuznach.

Der Förderpreis ist mit 2500 Euro dotiert. Er wird abwechselnd in einer der Sparten Bildende Kunst, Musik, Literatur und Darstellende Kunst vergeben. Laut den Förderrichtlinien soll der Kunstpreis vorrangig an Künstlerinnen und Künstler der Stadt Bad Kreuznach und dem Naheraum für Leistungen verliehen werden, die im besonderen Maße ihre Arbeit hervorheben.


Foto: Gemälde "Peonia, 2019" von Rinaldo Greco, der im vergangenen Jahr den Kunstpreis erhielt.