Diskussionsrunde in der Stadtbibliothek: Wie wollen und dürfen wir sterben?


In der Reihe „Wortwechsel“ lädt die Stadtbibliothek Bad Kreuznach am Mittwoch, 1. Februar, 19 Uhr, zu einer Diskussionsrunde zum Thema Sterbehilfe ein. 

Die meisten wünschen sich hinsichtlich ihres Lebensendes ein friedliches Einschlafen im Kreise der Familie. Die Realität sieht jedoch zumeist anders aus. Ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Thema Menschenwürde in Verbindung mit Sterbehilfe hat zu einer ethischen Debatte geführt. In einer moderierten Diskussionsrunde kann man an diesem Abend zu diesem Thema Argumente und Meinungen austauschen.

Die Bibliothek bittet um Voranmeldung per Telefon: 0671-800-240 oder per E-Mail bibliothek@bad-kreuznach.de. Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage der Stadtbibliothek.

Symbolfoto: Helfende Hand, Pixabay.com