Schülern aus Madrid gefällt in Bad Kreuznach die „gemütliche Atmosphäre“


Während ihres einwöchigen Besuches wurden die Gäste aus Madrid von Judith Olave betreut. Sie unterrichtet am Gymnasium Spanisch, das als Wahlfach für eine dritte Fremdsprache angeboten wird. Der Kontakt mit dem Colegio Nuestra del Sagrado Corazon kam über eTwinning, ein Programm, das in der EU Schulen miteinander vernetzt, zustande. Zunächst lernten sich die Schulen über „skype“ kennen, dann folgte der Besuch einer Röka-Delegation im März in Madrid und nun der Gegenbesuch in Bad Kreuznach.

In Spanien gibt es bis zur 9. Klasse eine Gesamtschule, danach beginnen die Schüler eine Ausbildung oder wechseln aufs Gymnasium. Das Colegia Nuestra del Sagrado Corazon ist eine private Schule in katholischer Trägerschaft. Auf dem Programm für die Gäste standen neben der Teilnahme am Unterricht eine Stadtrallye, eine Wanderung zum Rotenfels und eine Fahrt nach Mainz. Von der Stadt Bad Kreuznach sind die jungen Spanierinnen und Spanier begeistert. Ihnen gefällt besonders die „gemütliche Atmosphäre“, wohl auch als Kontrast zu der Betriebsamkeit einer Metropole wie Madrid.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.