Bad Kreuznach ist Teil des weltweiten Netzwerkes der Michelin-Städte


Kontakte hat die Oberbürgermeisterin zu Kollegen weiterer deutscher Michelin-Städte geknüpft. So ist mit Regensburg ein Erfahrungsaustausch beim Thema “Sport“ und mit Karlsruhe zum Thema „Verkehrsplanung“ vereinbart. Im Plenum, im Initiativenforum sowie in Workshops ging es auch um das zentrale Zukunftsthema  „Digitalisierung“, zu der Frage „wie bleiben wir in und zwischen urbanen Räumen online?“ Für 2019 ist die nächste Konferenz geplant. Als Tagungsort haben sich die beiden Michelin-Städte  Vitoria-Gasteiz (Spanien) und Guarulhos (Brasilien) beworben.

An der Konferenz in Clermont Ferrand nahm auch Christine Simmich, Internationale Angelegenheiten und Städtepartnerschaften, teil.  Sie hatte mit ihren Kollegen und Kolleginnen einen interessanten Erfahrungsaustausch in einer herzlichen Atmosphäre.



Foto: Mit Bürgermeister Olivier Bianchi (Clermont-Ferrand) vereinbarte Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer eine Zusammenarbeit.


Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.