Stellenangebote

Kennziffer 39-19: Leiter(in) Kindertagesstätte Gensinger Straße

Die Stadt Bad Kreuznach ist Trägerin von insgesamt 18 Kindertagesstätten mit Kinderkrippen, Kindergärten und Kinderhorten. Für unsere Kindertagesstätte Gensinger Straße suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine

Leiter/Leiterin (m/w/d).

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des TVöD SuE. Die Eingruppierung ist abhängig von der tatsächlichen Kinderzahl und kann bis Entgeltgruppe S 15 TVöD SuE erfolgen. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

Anforderungsprofil:

  • ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium (Pädagogik der frühen Kindheit, Sozialmanagement, Sozialpädagogik)
  • oder eine Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/in mit Zusatzqualifikationen (Leitungskurs und/oder entsprechende Fort- und Weiterbildung)
  • und einschlägige Berufserfahrung.

In unserem Haus werden bis zu 75 Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren betreut (Kindergartengruppe, kleine Altersmischung und Krippe).

Als professionelle Trägerin bieten wir regelmäßig Fachberatung, Supervision, kollegiale Fallberatung und Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten an.

Wenn Sie über die oben genannten Qualifikationen verfügen, innovativ und kooperativ sind, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung, die Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 39-19 bis spätestens 31.08.2019 an die Stadtverwaltung Bad Kreuznach, Abteilung Personal, Wilhelmstraße 7 - 11, 55543 Bad Kreuznach, richten.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt (Nachweis über die Schwerbehinderung erforderlich).

Wir bitten um die Zusendung von Kopien, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Unterlagen nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet. Wir versenden keine Eingangsbestätigungen.

Selbstverständlich können die Bewerbungsunterlagen bei Nichtberücksichtigung zurückgesandt werden, wenn ein frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Auch ist es möglich, die Bewerbungsunterlagen persönlich innerhalb einer Frist von drei Monaten nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens bei der Personalabteilung abzuholen.

Download des Stellenangebotes als PDF

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.