Schneider, Joseph
Nachname:

Schneider

Dieses Bild zeigt Joseph Schneider
Vorname:

Joseph

genannt:

Religion:

rk.

geboren:

Kreuznach 26.2.1855

gestorben:

Kreuznach 20.10.1933

Vater:

Schneider Johann *Kreuznach 15.1.1815; Küfer

Mutter:

Keller Katharina *Kreuznach 28.12.1818

curriculum vitae:

Besuch der Mittelschule; kaufmännische Lehre in einem Manufakturwarenhaus; Tätigkeit in einem Frankfurter Seidenwarenhaus, Tätigkeit in einer Getreidewarenfirma in Odessa/Südrussland; Militärzeit als Einjährig-Freiwilliger beim Feldatillerieregiment Nr. 23 in Koblenz; 1877 Auswanderung nach Amerika, Gründung einer Brauerei in Springfield Ohio/USA; öffentliche Ehrenämter und Mitglied des Stadtrates in Springfield; 1890 Rückkehr nach Deutschland, Gründung einer Weingroßhandlung; 1901-1928 Mitglied des Stadtrates; 1910-1928 ehrenamtlicher Beigeordneter, Mitglied des Kreistages, Kreisdeputierter, Vertreter des Bürgermeisters und Landrates; Mitglied der Handelskammer Koblenz; Vorsitzender der Solbäder AG; 1913 Gründung der Optischen Anstalt Josef Schneider & Co, 1914 Umzug des Betriebes in Hofgartenstraße, nach dem 1. Weltkrieg Ausbau der Firma.

Heirat:

Oster Josefine *27.9.1866

Kinder:

Joseph August *Ohio Illinois/USA 4.9.1888 †Bad Reichenhall 28.6.1950, Helene Ambrosia Henriette *Kreuznach 1.5.1894, Theodora Elise Irene *Kreuznach 31.7.1897, Erna Agnes Elisabeth *Kreuznach 17.9.1902

Parteimitgliedschaften/ Vereinsmitgliedschaften:

ab 1891 Casino-Gesellschaft, 1905-1933 Vorsitzender der Casino-Gesellschaft; ab 1886 Kreuznacher Ruderverein e.V., 1876 mehrjähriges Vorstandsmitglied; Turnverein 1869 Kreuznach; Artillerie Verein

Auszeichnungen/ Orden:

21.9.1928 Verleihung der Ehrenbürgerwürde in Anerkennung seines politischen Einsatzes für Stadt und Region; 10.7.1958 Straßenbenennung „Joseph-Schneider-Straße“

Veröffentlichungen der Person:

Veröffentlichungen zur Person/ Werkverzeichnis:

Andrea Fink, Ehrenbürger. Bad Kreuznach 1995; Willi Mathern, Joseph Schneider der Bad Kreuznacher Ehrenbürger und Gründer der Optischen Werke, in: Kreuznacher Heimatblätter, 1969, S. 18-19; Festschrift 175 Jahre Casino Gesellschaft Bad Kreuznach 1824-1999; Festschrift aus Anlass des 50jährigen Bestehens der Fa. Jos. Schneider, Optische Werke. Bad Kreuznach 1963; Walter Clar, J.A. Schneider zum Jahresgedächtnis, in: Naheland-Kalender 1951, S. 29-30; GA 21.9.1928; KrZ 23.10.1933; OeA 21.10.1933; OeA 11.7.1958

Abbildungen:

Stadtarchiv KH Fotoarchiv

Zusammenfassende Würdigung:

Dr. Hermann Weiller


zurück
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.