Beinbrech, Johann Jacob
Nachname:
Beinbrech


Vorname:
Johann Jacob
genannt:
 
Religion:

ref., später ev.


geboren:

Kreuznach 22.8.1799


gestorben:

Kreuznach 8.8.1834


Vater:

Beinbrech Johann Philipp *Kreuznach 1754 †Kreuznach 25.11.1813; Bürger und Schuhmacher


Mutter:

Speh (Spöh) Catharina *Kreuznach 11.6.1764 †Kreuznach 17.8.1826


curriculum vitae:

ca. 1805 Elementarschule Kreuznach; höhere Stadtschule (Collège de Creuznach); 1814 Probezeit bei dem Kaufmann Valentin Frera, ab 1.10.1814 Lehre bei Johann Heinrich Kaufmann; ab 1818/19 Kommis, ab Mai 1821 als Holz- und Eisenhändler tätig; Gründer der Firma Beinbrech


Heirat:

Schäf[f]er Elisabeth[e]a Louise *Kreuznach 11.3.1805 †Kreuznach 1.7.1834 (Schaeffer Johann Friedrich *Kreuznach 24.2.1763 †Kreuznach 13.9.1839; Kaufmann, Cron Anna Margaretha *Kreuznach 6.4.1770 †Kreuznach 5.2.1834) verh. Kreuznach 15.8.1824


Kinder:

Johann Friedrich *Kreuznach 8.8.1825 †Kreuznach 3.4.1827, Catharina *Kreuznach 10.2.1827, Friedrich Theodor *Kreuznach 7.9.1828, Bernhard *Kreuznach 2.10.1833, Johann Philipp August *Kreuznach 26.1.1832, Christoph Heinrich *Kreuznach 5.5.1833 †Kreuznach 12.4.1834


Parteimitgliedschaften/ Vereinsmitgliedschaften:

1829 Casino-Gesellschaft


Auszeichnungen/ Orden:

Veröffentlichungen der Person:

Veröffentlichungen zur Person/ Werkverzeichnis:

Franziska Blum-Gabelmann, Der Kreuznacher Johann Jacob Beinbrech (1799-1834). Bürger, Kaufmann, Spaziergänger. Bad Kreuznach 2006.


Abbildungen:

Zusammenfassende Würdigung:

Franziska Blum-Gabelmann M.A.
zurück
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.