286.000 Euro FöRderung

Land fördert Neubau der Hermannsbrücke: OB Kaster-Meurer bedankt sich bei Verkehrsministerium


„Ich bedanke mich beim Land für die Förderung dieser wichtigen Baumaßnahme. Die Hermannsbrücke ist als einzige sichere Rad- und Fußwegeverbindung zwischen Bad Kreuznach und der VG Rüdesheim von großer Bedeutung.“ Um die Radwegeinfrastruktur in den westlichen Stadtteilen zu verbessern, hatte die Stadt 2018 die Hermannstraße als Fahrradstraße ausgewiesen. Weitere Straßen auf dem Weg in die Innenstadt wurden durch Verkehrsregelungen auf Fahrradfahrer „zugeschnitten“. Die Strecke wird von Berufspendlern, Schülern und Touristen stark genutzt.

Der Landesregierung sei es ein besonderes Anliegen, insbesondere auch Verbesserungen in der kommunalen Radwegeinfrastruktur nachhaltig zu unterstützen, begründet das Verkehrsministeriums in seiner Pressemitteilung die Förderung der Ausbaumaßnahme. Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) werde in den nächsten Tagen den förmlichen Bewilligungsbescheid versenden, teilte der Verkehrsminister weiter mit.

Brückenprüfung ergab einen "ungenügenden Bauwerkszustand"

Die Hermannsbrücke ist baulich in einem sehr schlechten Zustand. Nach der 2017 bis 2019 erfolgten Brückenprüfung der Stadtverwaltung mit Zustandsbericht erhielt sie die Note 3,8 – was ein ungenügender Bauwerkszustand bedeutet. Eine umgehende Erneuerung ist demnach erforderlich. Im Abstimmungsverfahren hat die Stadt die Planung so angepasst, dass die Breite der neuen Brücke den Straßenbreiten auf beiden Seite des Bauwerks entspricht. So gibt es keine Engstelle mehr, die oft zu gefährlichen Begegnungen zwischen den verschiedenen Verkehrsteilnehmern führt. „Am Gräfenbach entsteht eine moderne und nachhaltige Brücke, die der künftigen Verkehrsentwicklung entspricht“, sagt Oberbürgermeisterin Kaster-Meurer.

Details zur Planung sowie die voraussichtlichen Gesamtkosten der Brückenerneuerung werden in einem der nächsten Ausschüsse für Stadtplanung, Bauwesen, Umwelt und Verkehr vorgestellt.


Archivfoto (April 2020): Die Herrmannsbrücke über den Gräfenbach ist eine wichtige Rad- und Fußwegeverbindung zwischen Bad Kreuznach und  Rüdesheim.