Wichtige Bahnhaltepunkte für Bad Kreuznach: Rheingrafenstraße, Pfingstwiese und Planig nach wie vor in Planung

Die Stadt Bad Kreuznach soll weiterhin drei neue Bahnhaltepunkte bekommen: in der Rheingrafenstraße am Bahnübergang (Bahnstrecken Kaiserslautern – Bad Kreuznach − Bingen und Saarbrücken – Bad Kreuznach − Mainz), an der Pfingstwiese (Bahnlinie Kaiserslautern – Bad Kreuznach – Bingen) und in Planig (Bahnstrecke Saarbrücken – Bad Kreuznach – Mainz).

Dazu laufen derzeit Gespräche zwischen der DB Station & Service AG, die für die Bahnhöfe zuständige Tochter der Bahn, dem Land Rheinland-Pfalz und den beiden Zweckverbänden zur Endabstimmung. Das Vorhaben war bereits in einem Bürgergespräch im Jahr 2014 angekündigt worden. Ziel ist es, in den nächsten Jahren sukzessive zwischen 20 und 25 neue Bahnstationen in Rheinland-Pfalz zu errichten. Damit soll das Bahnangebot weiter verbessert werden.

„Ich bin sehr froh, dass für Bad Kreuznach nach wie vor drei Haltepunkte geplant sind. Diese sind ein wichtiger Baustein des Teilziels Stärkung des ÖPNV unseres Integrierten Verkehrsentwicklungskonzepts. Außerdem kann mit den Haltepunkten in Planig und an der Pfingstwiese der Pendelverkehr in unsere Stadt vermindert werden“, sagt Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer.

An den neuen Haltepunkten sind zwei Bahnsteige – es handelt sich um zweigleisige Bahnstrecken − inklusive der erforderlichen Zuwegung und Verknüpfungsanlagen (Pkw, Fahrradständer) vorgesehen. Aktuell laufen die vertraglichen Regelungen zwischen den Vertragspartnern. Diese erarbeiten außerdem einen Zeitplan für die Realisierung der neuen Haltepunkte. Die Kosten werden im Rahmen einer detaillierten Planung ermittelt. Der Kostenschlüssel befindet sich derzeit in Abstimmung.


Archivfoto: Unter anderem am Bahnübergang in der Rheingrafenstraße soll in den nächsten Jahren ein neuer Bahnhaltepunkt gebaut werden.


Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.