Acht Piktogramme in Hans-Staab-Straße erinnern an Tempo 30


Auf mehrheitlichen Wunsch der Anwohner im Neubaugebiet „Rheingrafenblick“ hat die Stadtverwaltung heute die Piktogramme in der Hans-Staab-Straße angebracht. Je vier Markierungen in beiden Fahrtrichtungen sollen daran erinnern, dass in der Straße Tempo 30 gilt. Damit hat die Stadt, wie bei der Anwohnerversammlung am Donnerstag versprochen, die Maßnahme zügig umgesetzt. Zudem wird es fortan in unregelmäßigen Abständen Verkehrskontrollen und Verkehrszählungen geben.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.