Spätbusse fahren zum Kultursommer-Start ab Bad Münster


Zur Anreise zu den Veranstaltungen im Kurpark von Bad Münster am Stein und Bad Kreuznach empfiehlt der RNN Züge und Busse zu nutzen. Die Züge bieten späte Rückfahrten am Freitag und Samstag nach 23.30 Uhr bis nach Idar-Oberstein, Kaiserslautern, Bingen, Ingelheim und Mainz mit Anschluss bis Worms und Alzey bzw. am Samstag auch bis Baumholder.

Mit der RNN-Tageskarte, die man gleich zum weiter entfernten Standort, also je nach Richtung Bad Münster oder Bad Kreuznach lösen sollte, kann man dann beliebig oft auch zwischen Bad Münster und Bad Kreuznach mit den 6 bis 8 Zügen pro Stunde der Linien RE 3, RE 17, RB 33 und RB 65 oder der Buslinie 201 im Halbstundentakt hin- und herfahren.

Die Spätbusse der Buslinie 242, die sonst jeden Freitag und Samstag um 22.40 und 23.40 Uhr ab Bad Kreuznach abfahren, starten am Freitag, den 5. Mai und Samstag, den 6. Mai bereits um 22.25 und 23.25 Uhr ab Bad Münster am Stein Mitte und Bahnhof bzw. ab 22.34 und 23.34 Uhr ab Bad Kreuznach Badeallee/Kreisverw. jeweils in der Nähe des Kurparks gelegen. Sie bringen die Besucher dann über Bad Kreuznach Bahnhof und Völkerring nach Hargesheim, Roxheim, Rüdesheim und bei Bedarf weiter bis Mandel, Weinsheim und Waldböckelheim. Entsprechende Hinfahrten der Buslinie 241, 242, 244 und 251 bestehen nach Bad Kreuznach mit Anschluss zu den Zügen oder Bussen der Buslinie 201 bis Bad Münster.

Der Veranstalter setzt zusätzlich noch einen Pendelbus im 15-Minuten-Takt zwischen den Kurparks und dem Bahnhof Bad Kreuznach ein, der Freitag und Samstag bis Mitternacht verkehrt bzw. am Sonntag bis 18 Uhr und um 20 Uhr.

Infos und Fahrpläne: www.rnn.info oder beim RNN-Servicetelefon unter 06132 – 78 96 22.