Schnupperwanderung von der Sonne verwöhnt


Begleitet von Natur- und Landschaftsführerin Doro Warmuth und GuT-Geschäftsführer Michael Vesper ging es über die Altenbaumburg, zum Huttental, von dort über den Rheingrafenstein zur Gans und zurück zum Freizeitgelände. Die Wegeführung brachte manche Überraschung auch für Kenner des Revieres und offerierte immer wieder schöne Panoramablicke.  Die GuT hatte auf der Altenbaumburg und im Huttental zwei schöne Rastplätze ausgewählt. Streckenführung und Beschilderung fanden das einhellige Lob der Teilnehmer. Bei einer Vorbegehung hatten Chnutz von Hopfen, der selbst Wanderungen in dieser Gegend organisiert, Warmuth und Vesper die Beschilderung überprüft, so dass alle gut am Ziel ankamen.

Text und Foto: Gesellschaft für Gesundheit und Tourismus Bad Kreuznach