Vertraulichkeit verletzt: Stadtvorstand beklagt Rufschädigung der Stadt


Mit dem Sachstand der Planungen des Kombibades im Salinental ist der Stadtvorstand sehr zufrieden. „Hier wird gemeinsam mit der Badgesellschaft Dezernats übergreifend hervorragende Arbeit geleistet“, bittet Bürgermeister Wolfgang Heinrich um Geduld. Planungen und Vorbereitung eines Projektes dieser Dimension erfordere nun mal seine Zeit.