„Stama in Aktion“ im Museum für PuppentheaterKultur (PuK)


Bei der Aktion „Monster-Klappmaulfiguren aus Schaumstoff selbst bauen“ mit Anja Kilian, Diplom-Kostümdesignerin und Figurenbildnerin aus Hamburg, hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sichtlich Freude am Gestalten und Entwickeln IHRER Klappmaulfigur. Schon in der „Bauphase“ wurden die Figuren lebendig und ihre Ausdrucksmöglichkeiten erforscht (Foto oben).

Ganz anders zeigt sich die Aktion „Die Galerie der kleinen Figuren“ mit Rainer Storck von der Kunstwerkstatt Bad Kreuznach e.V. (Foto unten).

Nachdem die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihr Wunschobjekt für sich entdeckt hatten, ging es in einer vor Kreativität sprühenden Atmosphäre in die Detailarbeit. Vollkommen in die Arbeiten vertieft brachten sie ihre Interpretation der Objekte aufs Papier.

Lohn der Arbeit wird eine Ausstellung mit einer Auswahl der angefertigten Bilder an mehreren Orten (Gymnasium an der Stadtmauer, Kunstwerkstatt e.V., Museum für PuppentheaterKultur etc.) sein.

Wir vom Museum für PuppentheaterKultur sind schon gespannt aufs nächste Jahr.