Solezerstäuber im Kurpark Bad Kreuznach sprüht wieder Salznebel


Zusammen mit den beiden Gradierwerken bildet der Solzerstäuber den beliebten Inhalationspark im Kurpark unweit des Thermalbades. Die Bad GmbH als Betreiberin des Solezerstäubers, der seit 1928 einen festen Bestandteil des Kurparks darstellt, sah sich mit Problemen in der Soleleitung konfrontiert, die von den Technikern der Stadtwerke in Verbindung mit diversen Umbauten so schnell wie möglich gelöst werden konnten.

Der Solezerstäuber wird ebenso wie das Thermalbad, die Gradierwerke im Kurpark, das Crucenia Gesundheitszentrum und die Augusta-Klinik mit Heilwasser versorgt, das aus einem Tiefbrunnen im Salinental gewonnen und mit Leitungen über die Priegerpromenade zum Kurpark befördert wird.