Das Schloßparkmuseum in neuem Lichterglanz


Am verkaufsoffenen Sonntag führt Ihr Weg durch die historische Neustadt zum Schloßparkmuseum, entlang der „Kürbismeile“ – einer Initiative von Klein-Venedig Bohème.

Von 14:00 bis 19:00 Uhr: durchgehend offene Museumswerkstatt.

Ein Angebot für Familien, Kinder sowie Erwachsene. Unter fachkundiger Begleitung von Sara Rieger M.A. und Silvia Böhnke gestalten wir Laternen sowie Lesezeichen im Stil der mittelalterlichen Buchmalerei.

Von 14:00 – 19:00 Uhr: kurzweilige Führungen mit Claudia Frey M.A. passend zur dunklen Jahreszeit zum Thema Licht & Wärme. Jederzeit können Sie sich diesen Führungen anschließen.

Ab 16:30 Uhr werden Laternen die Allee des Schloßparks und des Eingangsbereiches des Museums beleuchten. Lassen Sie sich verzaubern vom neuen Anblick des Schlösschens, fast wie zu Amalies Zeiten.

Nach dem Einkauf in der Stadt Bad Kreuznach können Sie sich um 16:30 Uhr sowie um 17:30 Uhr jeweils einer historischen Stadtführung mit Laternen anschließen. Der Treffpunkt für beide Führungen ist der Kornmarkt. Von dort aus wandern Sie unter fachkundiger Leitung durch den Schloßpark zum Schloßparkmuseum. Diese Führungen bieten wir in Kooperation mit Pro City sowie der Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH an. Der Unkostenbeitrag für die Führungen inklusive Museumseintritt beträgt 7,00 € - ermäßigt 5,00 €.


18:30 Uhr: Feuershow im Schloßpark.

Wenn die Dunkelheit einsetzt, können Sie mit Freunden und Familie eine faszinierende Feuershow erleben. Die Darbietung der Feuerkünstler Renate Sell, Helena Geitz, Jennifer Howe und Christopher Rij im Rondell vor dem Museum reicht von Feuer-Handtellern, Feuerseilen und Feuerfächern über Feuerspucken bis zum Feuerpoi, womit bunte Farbkreise in den Abendhimmel gezeichnet werden.
Die Feuershow ist frei zugänglich und wird durch das Amt für Schulen, Kultur und Sport sowie durch die Initiative Klein-Venedig Bohème unterstützt.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Das Team des Schloßparkmuseums bietet gegen einen kleinen Unkostenbeitrag Essen und Trinken an. Alfred Schneider von der Seniorenküche Mühle unterstützt die Veranstaltung mit einer leckeren Kürbissuppe. Gegen die Kälte gibt es Glühwein - auch alkoholfrei - und Gebäck.

Der Eintritt in das Schloßparkmuseum inklusive Teilnahme an Museumsführung und Museumswerkstatt beträgt 4,00 €. Bei den Stadtführungen ist der Museumseintritt bereits enthalten.


Das Schloßparkmuseum in neuem Lichterglanz