Stadtverwaltung plant Infoveranstaltung zu neuen Wohnformen


Zum Jahresbeginn 2016 ist daher eine Informationsveranstaltung geplant, zu der sich alle Interessenten unverbindlich  bis 15. Januar 2016 anmelden können bei Bärbel Germann,  Telefon: 0671- 800-753, oder per E-Mail unter der Adresse baerbel.germann@bad-kreuznach.de

 Immer mehr Menschen suchen nach einer neuen Wohnform, die das Bedürfnis nach Individualität mit dem Wunsch nach Gemeinschaft verbindet, denn die traditionelle Großfamilie mit ihrem sozialen Verbund gibt es nicht mehr.  Ein Beispiel für neue Wohnformen ist die Hausgemeinschaft. Hier finden sich zukünftige Nachbarn zusammen, die sich durch gemeinsame Werte und Lebensstile einander verbunden fühlen und ein gemeinsames Interesse teilen: das Interesse an einer lebendigen Nachbarschaft mit Austausch, gemeinsamen Aktivitäten, aber auch gegenseitiger Hilfeleistung und Unterstützung. Ein Leben in eigener Wohnung aber unter einem Dach in einer Hausgemeinschaft. Das ermöglicht den Bewohnern selbstbestimmt zu leben und doch nicht allein zu sein und so das Potenzial für ein „Wir-Gefühl“ neben dem Familienverbund zu entfalten.