Aufräumaktion auf dem Erich-Heckel-Spielplatz


Hans-Dirk Nies und

Hermann Barth (von der gleichnamigen Landschaftsbaufirma) hat mit drei freiwilligen Helfern Sichtschneisen in den wild gewachsenen Baum- und Strauchbestand geschlagen. Durch bessere Einsehbarkeit des Geländes und der Spielgeräte wird die Sicherheit für die Kinder auf dem Spielplatz erhöht. Hans-Georg Sifft (Mitarbeiter der Fachabteilung Tiefbau und Grünflächen und dort zuständig für die Unterhaltung der Grün- und Freiflächen der Stadt) stand mit Rat und Tat zur Seite und konnte die Arbeiten sogleich ordnungsgemäß absegnen.

Unter den vielen freiwilligen Helfern waren u.a. Hans-Dirk Nies (Sozialdezernent des Kreises), Ibtessam Beidoun (Quartiersmanagerin), Klaus Bolz (Vorsitzender des Stadtteilvereins) nebst Gattin Angelika, Monika Nies, Jörg Fechner (beide Stadtteilverein), Irina Soentgerath (Leiterin Kita Hermann-Rohloff), sowie Gewobau Geschäftsführer Karl-Heinz-Seeger vertreten.

(Quelle: GEWOBAU Bad Kreuznach)