11 Bewerber für die Wahl des Beirats für Migration und Integration der Stadt Bad Kreuznach


Der Versand der Briefwahlunterlagen an die in das Wählerverzeichnis eingetragenen wahlberechtigten Personen erfolgt am 20. Oktober 2014. Personen, die keine Wahlunterlagen erhalten, jedoch glauben, wahlberechtigt zu sein und wählen möchten, wenden sich bitte an die Stadtverwaltung Bad Kreuznach, Wahlamt, Hochstraße 48, 55545 Bad Kreuznach.

Die Wahlhandlung am Wahltag dauert von 14.00 bis 18.00 Uhr.

Der Briefwahlvorstand tritt zur Feststellung des Wahlergebnisses am 23. November 2014 um 14.00 im Erdgeschoss der Kreisverwaltung Bad Kreuznach, Salinenstraße 47, 55543 Bad Kreuznach, zusammen.

Für die Wahl des Beirats für Migration und Integration der Stadt Bad Kreuznach bewerben sich (in alphabetischer Reihenfolge):

  • BAUER, Annette (Einzelbewerberin)
  • BAYIR, Bahri (Einzelbewerber)
  • CANBOY, Ilknur (Einzelbewerberin)
  • EL-CHAMI, Mohamed (Einzelbewerber)
  • ELEYOW, Ghandi, (Einzelbewerber)
  • KARA, Sümeyye (Einzelbewerberin)
  • KAYA, Baris (Einzelbewerber)
  • MESSER, Klaus (Einzelbewerber)
  • NOVYTSKA, Marianna (Einzelbewerberin)
  • NYAKU, Paul (Einzelbewerber)
  • SCHNEIDER, Anna (Einzelbewerberin)