Neue Heizungen für Kuhberg und Schulturnhalle Winzenheim


 „Die energetische Modernisierung unserer Gebäude ist uns ein wichtiges Anliegen. Damit reduzieren wir die Schadstoffbelastung und sparen Energiekosten“, so Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-MeurerDas Backsteingebäude auf dem Freizeitgelände Kuhberg bekommt noch in diesem Jahr eine neue Öl-Heizung (Investition 12.000 Euro). Der alte Heizkessel in der Schulturnhalle in Winzenheim ist bereits durch einen neuen (Gasbrennwert, 180 Kw-Leistung) ersetzt. Bei dieser Gelegenheit wird ein defekter Motor für die Lüftung ausgetauscht (Gesamtinvestition 46.500 Euro). „Durch die Modernisierung sparen wir allein in Winzenheim schätzungsweise 15 Prozent der Energiekosten“, so Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer.

Für Winzenheims Ortsvorsteher Mirko Kohl ist dies eine wichtige Zukunftsinvestition: „Seit mehr als zwanzig Jahren dient die Schulturnhalle den Winzenheimerinnen und Winzenheimern als Treffpunkt zu Sport-, Kultur- und Gemeinschaftsveranstaltungen. Ich bin froh, dass damit auch weiterhin für eine vielseitige Nutzung der Halle gesorgt ist.“